Wirtschaft

Stelter: Ich warne vor einer Wohlstands-Illusion in Deutschland. Investiert woanders! (Video)

21. Februar 2018

15 Billionen US-Dollar: diese ungeheure Summe haben die Notenbanken seit Ausbruch der Finanzkrise gedruckt und in die Märkte gepumpt. Manch einem ist angesichts dieser Größenordnung nicht erst jetzt – im Jahre 2018 – etwas mulmig zumute. Dazu gehört der Makroökonom und Strategieberater Dr. Daniel Stelter, den Privatinvestor TV in Berlin getroffen hat. Im Interview spricht der Ökonom u.a. über die Ausprägung von Blasen, Helikoptergeld und (illegaler) Staatsfinanzierung. Dabei folgt er auch der Spur der 15 Billionen Dollar Notenbankgeld und warnt vor einer Wohlstands-Illusion in Deutschland.

Dr. Daniel Stelter: Ich warne vor einer Wohlstands-Illusion in Deutschland. Investiert woanders!