Schlagwort: EZB

Der Zen­tral­banken-Mar­xismus — Auf dem Weg in die Katastrophe

Von Thorsten Polleit — Im „Manifest der Kom­mu­nis­ti­schen Partei“ aus dem Jahr 1848 nennt Karl Marx (1818–1883) zehn soge­nannte „Maß­regeln“ – des­po­tische Ein­griffe in die Eigen­tums­rechte –, die für die gesell­schaft­liche Umwälzung, die zum Kom­mu­nismus führen soll, not­wendig seien. Maß­regel fünf ist die „Zen­tra­li­sation des Kredits in den Händen des Staats durch eine Natio­nalbank mit Staatskapital […]

Den ganzen Artikel lesen

Der Angriff auf unsere Freiheit: Straf­zinsen auf Bargeld!

Halten Sie das für absurd? Erfah­rungs­gemäß wird eine Idee zur Rea­lität, wenn sich die Politik Vor­teile davon ver­spricht. Wie kreativ die Politik sein kann, wenn sie an unser Geld will, zeigt ein neuer Bericht des Inter­na­tio­nalen Wäh­rungs­fonds IWF. Dort ist die Rede von Nega­tiv­zinsen auf Bargeld. Und nein, Nega­tiv­zinsen auf Bargeld ist nicht einfach ein […]

Den ganzen Artikel lesen

Zum Zustand Italiens

Bekannt, aber oft ver­drängt, die Lage in Italien: Ein Land, das sich wohl nur schwer im Euro halten lassen wird. Zunächst das reale BIP/Kopf: Quelle: The Tele­graph „The (…) immediate danger is Italy. The European Com­mission slashed its growth outlook for the country to 0.2pc in 2019 on Thursday, down from 1.2pc in November. (…) The sharp […]

Den ganzen Artikel lesen

Wäh­rungs­wett­bewerb zur Rettung des Euro

Ich bewundere Thomas Mayer und Norbert Tofall vom Flossbach von Storch Institut. Ihre Sicht auf die Lage der Eurozone deckt sich zwei­fellos mit meiner. Doch statt wie ich anzu­er­kennen, dass unsere Poli­tiker weiter mit Vollgas in Richtung der völ­ligen Mone­ta­ri­sierung der Schulden mar­schieren, an deren Ende zwangs­läufig auch das Ende des Euro in chao­ti­scher Form […]

Den ganzen Artikel lesen

Börsen-Zeitung: Per­sil­schein für die EZB

Die Unab­hän­gigkeit der Euro­päi­schen Zen­tralbank (EZB) ist ein hohes Gut — so “hoch”, dass diese Insti­tution in euro­päi­schen Kreisen offenbar über alle Kritik erhaben scheint. Eine Kon­trolle ihrer Hand­lungen gibt es fak­tisch nicht. Denn der Euro­päische Gerichtshof (EuGH), der hierzu rechtlich in der Pflicht wäre, stellt den Noten­bankern regel­mäßig einen Per­sil­schein aus. Darauf läuft es […]

Den ganzen Artikel lesen

EZB-Politik: Ent­eignung oder nicht?

Letzte Woche habe ich bei Twitter etwas schnell reagiert. Kollege Markus Krall ging in einem Tweet Mark Schieritz, geschätzter „ZEIT ONLINE“-Kolumnist, harsch an. Aus­löser war ein Beitrag von Schieritz, der auf­zeigt, dass die Deut­schen eigentlich Gewinner der Politik der EZB seien und jene, die die EZB kri­ti­sieren, „Res­sen­ti­ments schüren gegen die EZB, den Euro und […]

Den ganzen Artikel lesen

Stichwort Schulden: Italien kommt wieder auf die Agenda

Ruhig ist es geworden um Italien. Erst die Wahlen, dann lange nichts, dann die neue Regierung, zunächst auch nicht ernst genommen, sodann die kurze Phase der Unsi­cherheit – Stichwort Schul­de­nan­nul­lierung durch die EZB – und dann wieder Ruhe. Nun mehren sich jedoch die Indi­ka­toren für einen heißen Herbst. Zunächst die Fakten zum Markt für italienische […]

Den ganzen Artikel lesen

Tolle Inves­tition: kauft null Euro für fünf Euro – 0‑Euro-Banknote „30 Jahre Mauerfall“

In dieser Zeit der nied­rigen Zinsen, der fast schon nega­tiven Ren­diten auf Staats­an­leihen, der Unsi­cherheit an den Börsen sucht doch ein jeder ver­zweifelt nach Gele­gen­heiten, sein Geld, dieses mas­senhaft her­um­lie­gende Zeug auf den Konten, irgendwie sinnvoll anzu­legen. Wie öde, diese blut­leeren Zahlen auf den Konten, die uns mit den langen Nuller-Reihen wie aus leb­losen Augen […]

Den ganzen Artikel lesen

EZB-Geldflut: Anzahl soge­nannter Zombie-Banken, Zombie-Unter­nehmen und Zombie-Staaten gewachsen!

Mehrfach habe ich an dieser Stelle auf die Zom­bi­fi­zierung der euro­päi­schen Wirt­schaft ver­wiesen. So in diesem Beitrag der auch bei manager magazin online erschien: → „Totentanz der Zombies“ Nun haben sich Wis­sen­schaftler das Thema ver­tieft ange­sehen: „Der Beitrag zeigt, dass im Schatten der anhal­tenden Geldflut der EZB die Anzahl soge­nannter Zombie-Banken, Zombie-Unter­­nehmen und Zombie-Staaten gewachsen ist. […]

Den ganzen Artikel lesen

Warum Sie bald Ihr Konto räumen sollten

Jetzt geht es ans Ein­ge­machte – die Ver­ge­mein­schaftung der Ein­la­gen­si­cherung in Europa. Die Eurozone ver­wandelt sich immer mehr zur Trans­fer­union. Die Umver­teilung innerhalb Europas nimmt tag­täglich zu und – sollte Edis (European Deposit Insurance System) Rea­lität werden, wovon wir stark aus­gehen – wird sie massiv zunehmen. Die Target2 Ver­bind­lich­keiten gegenüber der Bun­desbank haben die 900 […]

Den ganzen Artikel lesen