Schlagwort: Daniel Stelter

Die EZB ist die „Europä­ische Zombifizierungsbank“

Seit fast zehn Jahren bemüht sich die Euro­päische Zen­tralbank (EZB) um das Erreichen ihres Infla­ti­ons­ziels von zwei Prozent. Nega­tiv­zinsen und mil­li­ar­den­schwere Wert­pa­pier­käufe sollen eine Deflation in der Eurozone ver­hindern. So lautet die offi­zielle Begründung für eine Geld­po­litik, die im Zuge der Corona-Krise alle bis­he­rigen Beschrän­kungen über Bord wirft und ver­spricht, unbe­grenzt Anleihen auf­zu­kaufen und sich […]

Den ganzen Artikel lesen

Daniel Stelter: So ver­zocken unsere Poli­tiker end­gültig deinen Wohl­stand (Video)

„Die Politik zer­stört die Grund­lagen von Wohl­stand und Gesell­schafts­ordnung “, sagt Deutsch­lands Top-Ökonom Daniel Stelter. Was ihn besonders stört und was falsch läuft in Politik und Wirt­schaft, erklärt er im aktu­ellen Interview.  Stelter ärgert sich vor allem darüber, dass Deutschland immer als reiches Land dar­ge­stellt wird, dabei haben die Deut­schen viel weniger Ver­mögen als beispielsweise […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Macht der Demografie

Immer wieder habe ich daran erinnert, wie bedeutsam die demo­gra­fische Ent­wicklung für künf­tiges Wachstum und Wohl­stand ist. Dabei geht es nicht nur um die Mil­li­arden von Ren­ten­ver­sprechen, für die nicht vor­ge­sorgt wurde, sondern auch um die Fähigkeit, das Gemein­wesen weiter zu finan­zieren, vor allem den großen Sozi­al­staat. Die WELT wirft einen Blick auf die trüben […]

Den ganzen Artikel lesen

2020 statt 2019: Wir erleben das Platzen von Angela Merkels Wohlstandsillusion

Dieser Kom­mentar von mir erschien im April 2018. Ein schönes Bei­spiel für das gene­relle Problem mit dem Timing. Ich war zu früh dran, und auch die Aus­löser passen nicht genau. Aber es zeigt, wie fragil unsere Wohl­stand­s­il­lusion ist:  Das Zwi­schenhoch in der Eurozone hat den Höhe­punkt über­schritten, während es auch ohne Pro­tek­tio­nismus schlecht steht um […]

Den ganzen Artikel lesen

Zeit für den öko­no­mi­schen Notfallplan!

Nachdem die Börsen das Coro­na­virus lange Zeit igno­riert haben, scheint sich langsam die Erkenntnis durch­zu­setzen, dass das Virus das Zeug hat, der Welt­wirt­schaft mehr zu schaden als ursprünglich gedacht. Kein Wunder, dass die Akti­en­märkte in den letzten Tagen tief abge­taucht sind. War es das schon? Ich weiß es nicht. Vieles spricht dafür, dass die Börsianer […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Coro­na­virus beendet die Illusion vom gesunden Aufschwung

Die Aus­breitung des Corona-Erregers nimmt rapide an Tempo zu. Jetzt ist auch Italien massiv betroffen. Gelingt es nicht, eine Pan­demie zu ver­hindern, droht eine welt­weite Rezession – und damit eine weitere poli­tische Desta­bi­li­sierung. Besonders Deutschland wäre betroffen. Noch gibt es Hoffnung. Hoffnung, dass es doch noch gelingt, eine welt­weite Pan­demie zu ver­hindern. Hoffnung, dass die […]

Den ganzen Artikel lesen

„Deutschland – ein Nachruf“

Ein aus­ge­sprochen guter Kom­mentar in der FINANZ und WIRT­SCHAFT, den ich bereits im November 2018 an dieser Stelle ver­öf­fent­licht habe. Heute war mir danach, ihn zu wie­der­holen. An Klarheit nicht zu über­bieten. Die High­lights: „Der Zusam­menhalt (in Deutschland) findet sich nur noch in Par­tei­tags­reden, nicht mehr in der Gesell­schaft. Eine Phase der Sta­bi­lität geht in Deutschland […]

Den ganzen Artikel lesen

Trump ist kein Super­lativ, aber … (Audio)

… die Wirt­schafts­bilanz von Donald Trump ist nicht so schlecht wie sein Stil. Folge 11 von „beyond the obvious – der Öko­­­nomie-Podcast mit Dr. Daniel Stelter“ beant­wortet die Frage, nach dem öko­no­mi­schen Erfolg der „America first“-Politik von Donald Trump. In der öffent­lichen Wahr­nehmung domi­nieren seine Ver­bal­an­griffe, Sank­tionen und Straf­zölle. Aber was bleibt unterm Strich aus Sicht […]

Den ganzen Artikel lesen

Industrie auf der Flucht aus Deutschland?

Am Wochenende habe ich die deut­schen Export­über­schüsse the­ma­ti­siert und dabei den Zusam­menhang mit der inlän­di­schen Ersparnis erklärt. Ein wich­tiger Sektor, der spart, sind die Unter­nehmen. Erst seit der Jahr­hun­dert­wende, besonders seit der Finanz­krise, sind die deut­schen Unter­nehmen Net­to­sparer. Um die Ursachen zu ana­ly­sieren, hat die KfW die Daten tiefer auf­be­reitet: Quelle: KfW, Destatis Gehen wir […]

Den ganzen Artikel lesen

„Export­welt­meister“ – ein teurer Titel!

„Export­welt­meister“ – klingt das nicht gut? Wir sind was in der Welt und so wie der Gewinn der Fuß­ball­welt­meis­ter­schaft etwas Tolles ist, so muss doch auch der Gewinn der – nicht exis­tie­renden – „Export­welt­meis­ter­schaft“, etwas Tolles sein. So zumindest der Ein­druck, den Medien und Politik in schöner Regel­mä­ßigkeit erwecken. Doch leider ist es falsch. Denn […]

Den ganzen Artikel lesen