Schlagwort: Krise

Untergang auf Raten! – Scholz beichtet: Flücht­linge und miese Politik reißen 25 Mrd.-€-Loch in den Haushalt

Es musste ja so kommen! Die Bun­des­re­gierung steht nach “Bild”-Informationen vor einer Finanz­lücke von fast 25 Mil­li­arden Euro bis zum Jahr 2023. Eine Situation, vor der Öko­nomen schon seit län­gerem warnen. Schuld daran sind die Aus­gaben für Flücht­linge, dras­tisch höhere Per­so­nal­aus­gaben im Bund und eine unglaublich miese Wirt­schafts­po­litik. Die Steu­er­ein­nahmen sinken, dass teilte Bun­des­fi­nanz­mi­nister Olaf […]

Den ganzen Artikel lesen

Ach­ter­bahn­fahrt an den Märkten: Nutzen Sie die Erholung zum Verkaufen!

Der Jah­res­auftakt tut gut, nach dem ent­täu­schenden Kurs­verlauf 2018. Kurze Zeit zum Durch­atmen, bis die Ach­ter­bahn­fahrt an den Märkten wieder Fahrt auf­nimmt. Nach dem ver­korksten Bör­senjahr 2018 ruhen Hoff­nungen auf 2019. Endlich, so heißt es, können sich die Märkte wieder auf die gute Kon­­junktur- und Gewinn­ent­wicklung kon­zen­trieren. Von der US-Notenbank Fed kommen Signale, die für […]

Den ganzen Artikel lesen

So ist es: „Die Krise des Jahres 2008 holt uns wieder ein“

Ich denke bekanntlich, dass die Krise von 2008 nur Pause macht, unter­drückt durch eine Flut bil­ligen Geldes. Doch Geld­drucken schafft keinen Wohl­stand. Mit dieser Auf­fassung bin ich natur­gemäß nicht allein. Die NZZ sprach mit Peter Schiff, Chef­ökonom Euro Pacific Group: „Obwohl noch im Januar alles nach eitel Son­nen­schein aus­ge­sehen hatte, sind ein­zelne Akti­en­märkten wie der argen­ti­nische oder […]

Den ganzen Artikel lesen

Aus­blick 2019: Ein neuer Zyklus beginnt! Das Ende der Volks­par­teien, der Bul­len­markt am Ende und die Rezession kommt!

Nach der enormen Resonanz auf unseren Aus­blick 2018 und den erschre­ckend vielen ein­ge­trof­fenen Pro­gnosen unse­rer­seits (Wahl­aus­gänge und Erstarken der extremen poli­ti­schen Par­teien, vor allem in Europa, das Ende der Ära Merkel, Kor­rektur an den Akti­en­märkten, Macrons Scheitern, Boden­bildung bei Gold, Absturz der Deut­schen Bank etc.), prä­sen­tieren wir Ihnen unsere Pro­gnosen für 2019.  Egal ob Deutschland, Europa, […]

Den ganzen Artikel lesen

Was unsere Finanz­krise mit dem Untergang des römi­schen Impe­riums zu tun hat

Im Römi­schen Reich besaßen bald nur 2.000 Familien ganz Rom! Für die Pro­duktion wurden immer mehr Sklaven ein­ge­setzt – die selb­stän­digen Gewer­be­trei­benden konnten nicht mehr kon­kur­rieren und ver­armten. Prof. Dr. Gustav Ruhland, Natio­nal­ökonom im Deut­schen Reich  In letzter Zeit mehren sich schon wieder die Stimmen, dass unser Geld­system erneut am Rand des Abgrunds steht. Der Euro ist gegenüber […]

Den ganzen Artikel lesen

Ex-Euro-Gruppen-Chef regt radi­kalen Schul­den­schnitt für Italien an: “Wir werden euch nicht mehr herauskaufen”

Die Töne einiger EU-Poli­­tiker werden mar­kiger. Ex-Euro-Gruppen-Chef Dijs­sel­bloem fordert von der EU mehr Härte im Bud­get­streit mit Italien. Ein Schritt könnte ein Schul­den­schnitt sein, bei dem Käufer ita­lie­ni­scher Staats­an­leihen dann sehen müssen, wo sie bleiben. Der ehe­malige Chef der Euro-Gruppe und frühere nie­der­län­dische Finanz­mi­nister, Jeroen Dijs­sel­bloem, fordert von den Mit­glied­staaten der Eurozone, Ita­liens neue Regierung […]

Den ganzen Artikel lesen

Alarm­si­gnale der IWF-Tagung auf Bali: Droht eine neue Weltwirtschaftskrise?

Geän­derte Spiel­regeln der Welt­wirt­schaft Weltweit ver­dunkeln sich die wirt­schaft­lichen Aus­sichten. Die Börsen drohen zu fal­lieren, der seit Jahren ver­breitete Opti­mismus scheint sich zu ver­flüch­tigen. Merk­würdig, das scheint in Deutschland nie­manden zu inter­es­sieren, auch die Regierung nicht. Sie tut so, „als ob nichts ist“. Die Bay­ernwahl über­lagert offen­sichtlich jedes andere Thema. (Von Peter Helmes) „It´s the […]

Den ganzen Artikel lesen

10 Jahre “nach” der Krise – eine Bilanz

Die aner­kannte Broo­kings Insti­tution wirft einen Blick auf die Ent­wicklung der letzten zehn Jahre. Das Bild einer Erholung, die auf wacke­ligen Füßen steht. Unter­schiedlich (schwache) Erholung von der Krise Quelle: BROO­KINGS Inter­essant ist hier zu sehen, dass Deutschland an der Spitze liegt – die Son­der­fak­toren, die dazu führen, sind hier aus­führlich besprochen worden – und Groß­bri­tannien sich gerade […]

Den ganzen Artikel lesen

Zehn Jahre Lehman-Pleite – das ZDF feiert die euro­päische Stabilität

Von Roger Letsch — Was eigentlich genau vor zehn Jahren begann, wie Claus Kleber am 14.9.2018 im Heute-Journal (ab 14:28 min) ver­kündete, steht wohl bis heute nicht so genau fest. Finanz­krise, Ban­ken­krise, Staats­schul­den­krise, Ver­trau­ens­krise… von allem war etwas dabei. Kleber nennt es Finanz­krise und ver­ortet deren Beginn exakt auf den 14.9.2008, als die Invest­mentbank Lehman Brothers […]

Den ganzen Artikel lesen

Grie­chenland – kein Grund für Jubelgesänge

Längst scheint ver­gessen zu sein, dass Grie­chenland den Ein­tritt in die Eurozone erschlichen hat. Hierzu dienten mani­pu­lierte Daten (soge­nannte Zins­tausch (Swap)-Geschäfte die grie­chi­schen Defi­zit­zahlen zu ver­schleiern) und die Hilfe der US-Inves­t­­mentbank Goldman Sachs, deren Vize­prä­sident damals in Europa inter­es­san­ter­weise Mario Draghi hieß. Jetzt ver­künden Euro­päische Poli­tiker freudig, dass es in dem fak­tisch bank­rotten Staat aufwärts […]

Den ganzen Artikel lesen