Nigel Farage - Photo by Gage Skidmore - https://www.flickr.com/photos/gageskidmore/40542055821 - CC BY-SA 2.0
Whistleblower Politik

Nigel Farage: Die EU als Steigbügelhalter der NWO und wie und warum Deutschland noch immer Reparationen für den 2. Weltkrieg zahlt

19. Juli 2018

„Die Deutschen sind zum Trottel Europas gemacht worden (…) ihre Politiker sind bereit, jeden Preis zu zahlen, um ihren europäischen Traum und ihr europäisches Projekt am Leben zu erhalten – ‚Zur Hölle mit dem Volk!'“, so Farage.

Diese wichtige Ansprache hielt der britische Politiker Nigel Farage bereits 2010. Er deckt hier gnadenlos auf, dass die EU eben kein Projekt für den Frieden ist und dass unsere Kinder und Enkel einen hohen Preis für dieses neue Imperium zahlen werden. Die Lektion der Geschichte ist, dass man Völker nicht zusammenzwingen kann.

Farage spricht auch das Thema Reparationszahlungen für den 2. Weltkrieg an. Er meint, es müsse endlich Schluss sein, die Deutschen weiter als die Schuldigen zu behandeln. Jedoch würde die EU genau dies tun, den Deutschen würde eine Sonderbehandlung zuteil, so dass sie mit Abstand die größten Zahler in die EU-Töpfe sind. Deutschlands Zahlungen waren bereits in „guten Zeiten“ enorm und nun, wo die Zeiten schlechter geworden sind, wird Deutschland mit ungeheuerlichen Forderungen konfrontiert. Und Farage ist sich sicher: Das war noch gar nichts!

Weiter spricht Farage darüber, dass er nicht glaubt, dass es möglich ist, Deutschland und Griechenland Teil der selben Währungsunion sein zu lassen. Es geht um die Manipulation der Eurokrise durch Merkel, Schulz und Konsorten und die Pläne einer „Wirtschaftsregierung“ durch Brüssel, wozu die Mitgliedsländer gezwungen sein werden, ihren Haushalt der von niemanden gewählten Europäischen Kommission genehmigen zu lassen.

„Es wird Zeit, dass die Deutschen endlich aufstehen und sagen: ‚Es reicht, wir werden in dieses System kein Geld mehr stecken'“

Es gibt Menschen, die haben die Zukunft für uns, Europa und die Welt bereits geplant, auf die nächsten 10, 20, 50 Jahre hinaus. Diese Menschen wollen keine „Demokratie“, kein Volk, welches die politische Richtung wechselt, diese Menschen ignorieren den Willen des Volkes. Und genau solche Menschen leiten die Europäische Union und deshalb ist die EU nicht undemokratische, die EU ist antidemokratisch.


Jetzt eintragen und News kostenlos per E-Mail erhalten:

Ad
Ad
Ad
Ad
Ad