Autor: Vera Lengsfeld

Union, FDP und Grüne wollen Masseneinwanderung

Die Bun­des­tagswahl war eine glatte Absage an die Mer­kelsche Politik der Mas­sen­zu­wan­derung. Das gilt selbst für Wähler der Union, die ihr Kreuz in dem Glauben gemacht haben, dass nach der Wahl gelten würde, was im „Regie­rungs­pro­gramm“ der Union steht. Dort kann man lesen, dass die Union Ein­wan­derung in die sozialen Siche­rungs­systeme ablehnt und dass Gefährder […]

Den ganzen Artikel lesen

Nach der Wahl ist vor der Wahl — Ein Kom­mentar von Vera Lengsfeld

Nach einer Blitz­um­frage sind mehr als die Hälfte der Wähler unzu­frieden mit dem Ergebnis der Bun­des­tags­wahlen. Es war eine Ansage, aber sie war nicht klar genug. Die Union hat stark ver­loren, ist aber mit großem Abstand die stärkste Partei geworden. Das liegt daran, dass es zwei Par­teien sind, die ihre Stimmen addieren. Wenn die SPD […]

Den ganzen Artikel lesen

Der Nazi-Wahn — Die Aus­wüchse des Kampagnenjournalismus

Je näher die Bun­des­tagswahl rückt, desto ner­vöser wird der poli­­tisch-mediale Komplex. Die Nazi­war­nungen ver­dichten sich und kommen nun schon beinahe stündlich. Für die Jour­na­listen hat Jakob Aug­stein den Vogel abge­schossen. In seiner jüngsten Kolumne Die Mutter der AfD für den Spiegel, wo er unserer Kanz­lerin vor­wirft, Nazis den Weg in den Bun­destag geebnet zu haben, […]

Den ganzen Artikel lesen

Wie geht es weiter mit der Zuwan­derung? — Alt­par­teien schweigen im Wahlkampf

Im Unions-Pro­­­gramm steht, eine Situation wie 2015 solle sich nicht wie­der­holen. Auch Kanz­lerin Merkel weist in jeder ihrer Wahl­kampf­reden darauf hin. Tat­sächlich wird es keine ver­gleich­baren, von kampf­ge­stählten jungen Männern gelei­teten Fuß­märsche von Tau­senden hart­näckig „Flücht­linge“ genannter Men­schen mehr geben. Der Was­ser­ta­xi­dienst, den einige NGOs im Mit­telmeer für weitere Tau­sende „Flücht­linge“ bereit­ge­stellt hatten, wurde sogar […]

Den ganzen Artikel lesen

Es brodelt im Land und nicht wählen ist keine Alternative

Heute Morgen fand ich in meinem E‑Mailfach Post von Stephan Grünwald, der heute Abend bei Markus Lanz die Ergeb­nisse einer Studie des rheingold instituts vor­stellen wird. Ich durfte sie vorab lesen und machte mich sofort daran, denn der Titel: „Es rumort in Deutschland“ weckte mein Interesse. Rheingold hat mit 50 Wählern psy­cho­lo­gische Tie­fen­in­ter­views und Gruppendiskussionen […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Infan­ti­li­sierung der Wähler

Spä­testens seit der fried­lichen Revo­lution 1989 ist das Volk den Herr­schenden so unheimlich geworden, dass „der große Lümmel“ (Heine) oder das „Pack“ (Sigmar Gabriel) unbe­dingt klein gehalten werden muss. Die Abneigung geht so weit, dass nicht mehr vom Volk im Sinne des Grund­ge­setzes die Rede sein darf, kaum noch von Bevöl­kerung, sondern nur noch von […]

Den ganzen Artikel lesen

Der uner­träg­liche Per­so­nenkult um Angela M.

Im „begeh­baren Wahl­pro­gramm“ der CDU in Berlin ist man sparsam mit dem geschrie­benen Wort. Zwar gibt es für jeden The­mensaal den pas­senden Flyer mit ein paar nach­les­baren Erläu­te­rungen. Aber das Par­tei­pro­gramm liegt nicht öffentlich aus. Danach muss man extra an der Theke fragen. „Wir möchten Sie ja nicht mit Papier zuschmeißen“, ist die freund­liche Antwort […]

Den ganzen Artikel lesen

Darum werde ich nicht die Bun­des­kanz­lerin wählen

(Von Vera Lengsfeld) Aus­nah­me­zu­stand in Frank­reich wegen zahl­reicher Attentate, bür­ger­kriegs­ähn­liche Zustände in über 60 No-Go-Areas in Schweden, Italien kurz vor dem „Flüchtlings“-Kollaps, unbe­herrschbare kri­mi­nelle Clans in Berlin und anderen deut­schen Groß­städten, Ter­ro­risten, die als „Flücht­linge“ von unseren Steu­er­geldern gefüttert werden – das ist Merkels Sta­bi­lität! Und des­wegen werde ich die CDU nicht wählen! Welch eine […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Macht der Machtlosen

Danzig ist im August immer über­laufen. Es wird der inzwi­schen drei­wö­chige Domi­ni­ka­ner­markt abge­halten, den es mit Unter­bre­chungen im Krieg und im Sozia­lismus seit dem Mit­tel­alter gibt. Wir kamen an einem der geschichts­träch­tigsten Augusttage in der Stadt an. Am 15. August 1920 siegte bei War­schau die pol­nische Armee über die sowje­ti­schen Inva­soren. Polen konnte noch nicht ins […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Alter­native oder: Macht endlich Politik!

Als ich den Titel des neuen Buches des ehe­ma­ligen Münchner OB Christian Ude las, war mein erster Gedanke, warum Poli­tiker erst ihre Pen­sio­nierung abwarten, ehe sie Klartext reden, kluge Ana­lysen liefern und gute Vor­schläge machen. Je tiefer ich mich in das Buch hin­einlas, desto häu­figer dachte ich: Besser spät, als gar nicht. Christian Ude wertet seinen […]

Den ganzen Artikel lesen