Schlagwort: Feminismus

Eva Herman: Die Macht­an­sprüche des Femi­nismus – warum wir unsere Weib­lichkeit verdrängen

Neulich hörte ich in einem Interview einen Satz, den ich mir spontan notierte: »Die Geschichte der Frau­en­be­wegung kann man auch als Ent­wer­tungs­ge­schichte schreiben, in der Frauen die spe­zi­fische Iden­tität ihres Geschlechts ver­loren haben.« (Von Eva Herman) Kluge Worte. Denn sie bringen auf den Punkt, was schon seit langem offen­sichtlich wird: Dass der Femi­nismus das Frausein so […]

Den ganzen Artikel lesen

Berufs­fe­mi­nistin Sto­kowskis simple Welt: Frau: Opfer — Mann: Täter — Kritik an Migran­ten­gewalt: Rassismus

Mar­garete Sto­kowski schreibt viel. Und es ist immer das­selbe, nur aus ver­schie­denen Blick­winkeln, mit ver­schie­denen „Auf­hängern“ mal mehr, mal weniger auf­geregt, aber so ziemlich alles dreht sich nur um ein Thema: Alle Frauen sind Opfer, alle Männer sind Täter. Die Erzähl­linien zwi­schen den zwei Koor­di­na­ten­punkten können vari­ieren, aber diese beiden Zwil­­lings-Fix­s­terne im Leben von Frau […]

Den ganzen Artikel lesen

Eva Herman: Frauen gegen Frauen — Emanzen vs. Nicht-Feministinnen

Das erregte Unter­scheiden zwi­schen einem »Ihr« und einem »Wir« in der Eman­­zi­­pa­­tions-Debatte ließ mich nicht los. Mitt­ler­weile scheint mir dieses »Wir« der frau­en­be­wegten Kämp­fe­rinnen recht anmaßend. Denn es bezieht sich letztlich auf eine kleine Gruppe, die bean­sprucht, für alle anderen Frauen Ent­schei­dungen treffen und zwi­schen richtig und falsch unter­scheiden zu können. Und es beschleicht mich […]

Den ganzen Artikel lesen

Och, Nööö: #MeToo-Emanzen ver­bieten „nackte Haut!“ & Bikinis bei Wahl zur Miss America (Video)

Frauen sollen/dürfen sich bei der Wahl zur Miss America zukünftig nicht mehr im Bikini zeigen. Das jeden­falls wollen die Orga­ni­sa­toren so. Wegen der anhal­tenden MeToo-Debatte soll die Wahl nicht mehr als Schön­heits­wett­bewerb ver­standen werden. Die Frauen würden nicht mehr nach ihrem Aus­sehen beur­teilt, hieß es in einer Mit­teilung. Der Wett­be­werbsteil mit den Bikinis soll demnach durch […]

Den ganzen Artikel lesen

SPD will „femi­nis­tische Pornos“ mit Steu­er­geldern fördern

Am ver­gan­genen Wochenende hat die Ber­liner SPD auf ihrem Lan­des­par­teitag beschlossen, soge­nannte „femi­nis­tische Pornos“ staatlich fördern und der Öffent­lichkeit über die Media­theken von ARD und ZDF zugänglich machen zu wollen. Bisher dachte man nach diversen Porno-Skan­­dalen, dass SPD-Poli­­tiker an einer ganz anderen Porno-Sparte inter­es­siert sind, nun zeigt sich: sie scheinen eine besondere Vor­liebe für feministische […]

Den ganzen Artikel lesen

#120db: Frauen wehrt euch gegen die impor­tierte Gewalt! (Video)

Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer ent­sperren   Spä­testens in sechs Monaten werden Sie mir zuge­stehen, dass meine Ein­schätzung über­trieben klang, aber es in keiner Weise war: Gestern Abend um 19 Uhr hat für den Femi­nismus in Europa eine neue Stunde geschlagen. Frauen Europas erheben sich […]

Den ganzen Artikel lesen

Der selbst­er­nannte Anti-Rassist als Ver­treter des Ras­sismus 2.0

Der klas­sische Ras­sismus ist laut Duden eine ideo­lo­gisch geprägte Lehre, deren Inhalte besagen, dass bestimmte Men­schen­gruppen und Völker auf­grund von bio­lo­gi­schen Merk­malen anderen Popu­la­tionen in ihrer kul­tu­rellen Leis­tungs­fä­higkeit über- oder unter­legen sind. Sozio­logen und Kul­tur­wis­sen­schaftler orten die Ursprünge des Ras­sismus bereits in der Antike und manche For­scher schreiben seine Ent­stehung und Ver­breitung den jewei­ligen intellektuellen […]

Den ganzen Artikel lesen

Sci­ence­Files: Jetzt geht es dem Gender-Sumpf an den Kragen

Der Gen­der­wahnsinn macht sich in der aka­de­mi­schen Welt immer mehr breit. Und das nicht nur an den Uni­ver­si­täten, wo es explizite Gender Studies gibt.  Noch gefähr­licher scheint der Ein­fluss dieser Ideo­logie, wo eine flä­chen­de­ckende Infil­tration der wich­tigsten aka­de­mi­schen Bereiche statt­findet. Zumal diese Infil­tration nicht so leicht zu erfassen ist wie jene, die aus­drücklich über die […]

Den ganzen Artikel lesen

#MeToo — Oder: Die Abschaffung der Frau

Es geht beim jetzt auch bei uns voll los­ge­bro­chenen Anti-Sexismus-Tsunami namens #MeToo gar nicht (nur) um eine Attacke gegen Männer, die sich angeblich oder auch wirklich unge­bührlich und zudringlich benehmen, sondern es geht dabei im Grunde vielmehr um die Abschaffung der Frau. Nach der Vor­stellung von diversen bekannten US-Schau­­spie­­le­­rinnen, nach dem Willen der ewig empörten […]

Den ganzen Artikel lesen