Schlagwort: Jason Mason

Gestand Stanley Kubrick, dass er an der gefälschten Mond­landung beteiligt war?

Am 4. März 1999, drei Tage vor seinem Tod, gab der welt­be­rühmte Film­pro­duzent Stanley Kubrick sein letztes Interview. Dieses zwei­stündige Interview wurde vom Doku­men­tar­filmer T. Patrick Murray gefilmt. Murray war sehr über­rascht, dass Kubrick diesem Interview zustimmte, da er sich in seinen letzten Jahren strikt wei­gerte, mit den Medien zu sprechen. Patrick Murray musste vor […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Geheimnis unserer DNA – stammt die Menschheit aus dem Weltall? Teil 1

Ver­öf­fent­licht am 5. August 2017 Eines der größten wis­sen­schaft­lichen Geheim­nisse betrifft unsere DNA, welche einen hoch­kom­plexen Code dar­stellt. Die DNA besitzt eine cha­rak­te­ris­tische Form, eine spi­ral­förmige Dop­pel­helix. Sie sieht so aus wie eine ver­drehte Leiter und besitzt ein­zig­artige Codes, die in jedem lebenden Orga­nismus vor­kommen. Das mensch­liche Genom besitzt etwa 3,2 Mil­li­arden DNA-Basen­­paare. Die moderne […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Geheimnis unserer DNA – stammt die Menschheit aus dem Weltall? Teil 2

Es gibt noch eine neue wis­sen­schaft­liche Theorie, wonach die Lösung nach der Frage der Her­kunft des mensch­lichen Lebens in der Zahl 37 liegt. Wenn intel­li­gente außer­ir­dische Wesen eine Signatur in unseren Genen hin­ter­lassen haben, gaben sie uns viel­leicht einen bestimmten Hinweis darauf. Die Zahl 37 kommt sehr häufig in unserem gene­ti­schen Code vor, und es […]

Den ganzen Artikel lesen

Der bra­si­lia­nische Senator Tel­mario Mota sagt, dass der Planet Nibiru im Oktober 2017 die Erde erreicht

Am 25. Mai gab es in Bra­silien eine Senats­sitzung, in der Senator Tel­mario Mota für Auf­sehen sorgte. Mota erklärte, dass sich unser Planet in töd­licher Gefahr befinde. Er sagte, im Oktober 2017 wird es zu einer töd­lichen Annä­herung von Nibiru kommen, dem sog. „Pla­neten X“. Auch andere Poli­tiker behaup­teten in den ver­gan­genen Jahren Ähn­liches. Mota wörtlich: […]

Den ganzen Artikel lesen

Quan­ten­phy­siker sagen, wir haben schon immer exis­tiert und werden immer existieren

Ver­öf­fent­licht am 24. Juli 2017 Wir und unser Bewusstsein exis­tierten schon, bevor wir geboren wurden. Das behauptet jetzt ein respek­tierter Doktor, der sich auf bio­lo­gische und medi­zi­nische Chemie spe­zia­li­siert hat. „Unser Bewusstsein kommt vom Uni­versum“, sagen auch weitere theo­re­tische Wis­sen­schaftler. Die Main­stream-Wis­­sen­­schaft ist sich noch immer im Unklaren darüber, warum Men­schen über ein Bewusstsein ver­fügen und […]

Den ganzen Artikel lesen

Ent­hüllung oder Fake News? — Ein ehe­ma­liger CIA-Agent gesteht am Totenbett: „Wir sprengten WTC 7 am 11. Sep­tember 2001!“

Am 14. Juli erschien auf der ame­ri­ka­ni­schen Web­seite neonettle.com ein auf­se­hen­er­re­gender Artikel von einem gewissen „Jay Greenberg“. In diesem soll ein tod­kranker ehe­ma­liger CIA-Agent ein Geständnis abgelegt haben. Dieser behauptet, dass er an der Sprengung von WTC 7 beteiligt war. Die Anschläge auf das World Trade Center gerieten letztlich wieder in die Schlag­zeilen, weil immer […]

Den ganzen Artikel lesen

Wurden 4 weitere mumi­fi­zierte Aliens bei den Nazca-Linien in Peru entdeckt?

 Vor einigen Tagen fand eine Pres­se­kon­ferenz mit dem Titel „Die Mumien von Nazca“ in Lima in Peru statt. For­scher und Jour­na­listen dis­ku­tierten die Ent­de­ckung von mumi­fi­zierten Körpern, die in der Nähe der Nazca-Linien in Peru in einem Höh­lengrab gefunden wurden, wobei der mexi­ka­nische Ufologe Jaime Maussan bekannt gab, dass in den letzten zwei Monaten insgesamt […]

Den ganzen Artikel lesen

Wis­sen­schaftler finden ein mul­ti­di­men­sio­nales Uni­versum in unserem Gehirn

Mathe­ma­tische Methoden einer alge­brai­schen räum­lichen Struktur halfen For­schern dabei, Formen und mul­ti­di­men­sionale geo­me­trische Räume in unserem Gehirn zu finden. Diesen Experten nach hat eine neue Studie bewiesen, dass im mensch­lichen Gehirn Struk­turen und Formen vor­kommen, die bis zu 11 Dimen­sionen auf­weisen. In mensch­lichen Gehirnen exis­tieren den neuen For­schungen nach schät­zungs­weise 86 Mil­li­arden Ner­ven­zellen. Jede Zelle […]

Den ganzen Artikel lesen

Die nächste NASA-Lüge: Befinden sich die Mars-Rover in Wahrheit auf der Erde und filmen auf der Devon-Insel?

Der Betreiber der UFO-Web­­seite ufosightingsdaily.com, Scott C. Waring, wies auf mehrere Foto­grafien vom Mars hin, die angeblich vom NASA-Rover Curiosity gemacht wurden, und seltsame Dinge zeigen. Auf den Fotos sieht man ver­schiedene Tiere wie einen Lemming, einen Bären, einen Seehund, eine Maus sowie Krabben und Skor­pione. Vielen anderen For­schern fiel das eben­falls auf und es gibt […]

Den ganzen Artikel lesen

Exis­tierten in der Ver­gan­genheit mensch­liche Riesen, die bis zu 7 Meter groß waren?

Der katho­lische Priester Carlos Vaca aus Ecuador hütete jahr­zehn­telang die Über­reste eines mensch­lichen Ske­letts von immenser Größe. Die meisten dieser Kno­chen­frag­mente stammten aus der Gegend von Chan­gaimina in Ecuador. Ver­gleicht man diese Kno­chen­frag­mente mit der eines modernen Men­schen, müsste das ganze Skelett einem etwa sieben Meter großen Men­schen gehört haben.Chan­gaimina bedeutet über­setzt „Friedhof der Götter“. […]

Den ganzen Artikel lesen