Schlagwort: Liberal

Das Beste am Bitcoin ist, dass er nicht demo­kra­tisch ist!

Anmerkung der Redaktion: Eigentlich bin ich gegenüber dem BitCoin, und sowieso allen mir derzeit bekannten Kryptos sehr skep­tisch ein­ge­stellt. Auf der anderen Seite bin ich jedoch im Herzen vom Paläo­li­ber­ta­rismus über­zeugt — auch wenn ich per­sönlich dessen Umsetzung in unserer heu­tigen, von denk­faulen Drohnen über­be­völ­kerten Welt für fast unmöglich halte. Diesen Beitrag von Charles Krüger finde […]

Den ganzen Artikel lesen

“Libe­ra­lismus” bedeutet nicht “Belie­bigkeit”

Die fol­gen­schwerste Begriffs­ver­wechslung unserer Zeit ist jene von “Belie­bigkeit” und “Libe­ra­lismus”. Es gibt zahl­reiche Leute, die nicht ver­standen haben oder auch nicht ver­stehen wollen, dass die liberale Welt­sicht auf einem festen und argu­men­tier­baren Grund stehen muss, sonst ist sie nämlich nur beliebig und nicht liberal. Das Fatale dabei ist: Aus der Belie­bigkeit heraus kann niemals […]

Den ganzen Artikel lesen

“Libe­ralala” bis zum Untergang?

Einer der fol­gen­reichsten Irr­tümer unserer Zeit ist es, die Belie­bigkeit mit dem Libe­ra­lismus zu ver­wechseln. Diese Kon­fusion hat zwei Gründe: In Kon­­ti­­nental-Europa hat der echte Libe­ra­lismus keine wirk­liche Tra­dition und man hat den Begriff “liberal” in den letzten Jahr­zehnten oft miss­braucht, um vor­wiegend linke Inhalte damit zu über­tünchen und umzu­münzen. Links ist nicht liberal Der […]

Den ganzen Artikel lesen

Warum die FDP für einen echten Libe­ralen noch immer unwählbar ist

Wer für die Wie­der­her­stellung der Grund­rechte in Deutschland, besonders jenem auf Mei­nungs­freiheit, auf den Einzug der FDP in den Bun­destag gerechnet hatte, der dürfte sich jetzt – schon im Vorfeld der Wahl – bitter ent­täuscht sehen: Lindner will das Netz­durch­set­zungs­gesetz nicht abschaffen, wenn er dafür mit der AfD stimmen müsste…  So in einem Interview mit […]

Den ganzen Artikel lesen

Selber denken – heute eine radikale Auforderung

(von Gast­autor Dr. Wolfgang Hintze) Am 29. August 2017 haben 15 Hoch­schul­lehrer der Elite-Uni­­ver­­­si­­täten Princeton, Harvard und Yale einen offenen Brief an die Stu­denten geschrieben, die jetzt aus den Semes­ter­ferien zurück­kehren. Moderat for­mu­liert, suversiv in seiner Ein­fachheit, ein Plä­doyer für die intel­lek­tuelle Unab­hän­gigkeit, gegen geistige Enge der poli­ti­schen Kor­rektheit, mit der inzwi­schen radi­kalen Auf­for­derung an […]

Den ganzen Artikel lesen