Schlagwort: Rente

Renten sichert man nicht durch mehr Umverteilung!

Das bekommen nur Poli­tiker hin: Nachdem sie seit mehr als einem Jahr­zehnt regieren, fällt ihnen auf, dass die Rente doch nicht so sicher ist, wie immer wieder ver­kündet. Also gilt es, diese so rasch wie möglich „sicher“ zu machen, damit die Bürger auch schön beruhigt weiter das Kreuz an der rich­tigen Stelle setzen und nicht […]

Den ganzen Artikel lesen

15% Ren­ten­er­höhung! Soviel könnte sich Deutschland ohne die Asyl­kosten leisten!

Senioren jubeln, weil sie ab 2019 bis 3,9% mehr Rente bekommen. Die „gön­ner­hafte“ Politik will bei ihnen einmal wieder punkten. Die Beschenkten über­sehen, dass auch nach dieser Wohltat ihre Net­to­rente (860 €) in dem Land, in dem wir „alle gut und gerne leben“ unter dem inter­na­tio­nalen Durch­schnitt und unter der Armuts­grenze bleibt. Würden ihnen die […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Märchen von der sicheren Rente – Alters­armut für alle dank Massenmigration!

Fangen wir zuerst mit den weniger schlechten Nach­richten an, denn es wird die wenigsten Leser betreffen: Sie kommen nächstes Jahr ins Ren­ten­alter? Na, dann tun Sie mir leid, denn ab 2018 steigt der steu­er­pflichtige Anteil für Men­schen, die erstmals Rente bean­tragen. Super, oder? Ein Leben lang gebu­ckelt und an den Staat gelöhnt und dann wird […]

Den ganzen Artikel lesen

Renten, Mieten und Busse gegen Rechts

Die SPD will AfD-Wähler mit Miet­preis­bremse, Früh­ver­rentung, einem garan­tierten Ren­ten­niveau, Min­destlohn, mehr Bussen und anderen sozialen Wohl­taten zurück­ge­winnen. Ja, zurück, denn die AfD-Anhänger sind ja über­wiegend die Schröder-Wähler der Zeit zwi­schen 1998 und 2005, wenn sie nicht jünger als 35 Jahre sind. (Von Wolfgang Prabel) Aus­drücklich sollen die oben genannten SPD-Initia­­tiven dem „Kampf gegen Rechts“ dienen. […]

Den ganzen Artikel lesen

Aus­weitung der Midijob-Grenze: Ziel der Armuts­be­kämpfung wird deutlich verfehlt

Bisher besteht für Gering­ver­diener die Mög­lichkeit, innerhalb eines Midijobs einen redu­zierten Ren­ten­beitrag zu zahlen. Aller­dings folgen daraus auch geringere Ren­ten­leis­tungen. Dies ent­spricht dem Äqui­va­lenz­prinzip der gesetz­lichen Ren­ten­ver­si­cherung, wonach sich die Höhe der aus­ge­zahlten Rente an der Höhe der ein­ge­zahlten Bei­träge ori­en­tiert. Diesen Zusam­menhang will Heil auf­geben. Den im Midijob-Bereich redu­zierten Bei­trägen sollen Leis­tungen in einer […]

Den ganzen Artikel lesen

Sind Lebens­ver­si­che­rungen noch sicher? Stell­ver­treter des Finanz­mi­nisters kneift vor der Antwort!

Dass die Renten nicht wirklich sicher sind und bereits jetzt alles andere als üppig, weiß jeder. Ständig macht uns der liebe Vater Staat darauf auf­merksam, dass der Bürger neben Steuern, Arbeits­lo­sen­ver­si­cherung, Mine­ral­öl­steuer, Mehr­wert­steuer, Kran­ken­kasse und Ren­ten­ver­si­cherung auch noch ordentlich was für seine private Alters­ver­sorgung zurück­legen soll. Der Staat drängt auf private Alters­vor­sorge, weil die Rente nicht […]

Den ganzen Artikel lesen

Auch private Pen­sionen sind nicht sicher!

Auch die pri­vaten Vor­sor­ge­ein­rich­tungen werden in der sich abzeich­nenden Mischung aus stei­genden Kosten und sin­kenden Ein­nahmen inklusive Kapi­tal­erträgen in die Knie gehen. Flossbach von Storch hat wieder einmal gerechnet und ich doku­men­tiere die „High­lights“, die nun wahrlich keine sind: „Die Pen­si­ons­ver­pflich­tungen der DAX 30-Unter­­nehmen türmten sich zum Ende des letzten Geschäfts­jahres auf einen Wert von ca. […]

Den ganzen Artikel lesen

Melkkuh Deutschland: „Schuften bis zum Umfallen“ – IWF fordert, dass Deutsche noch länger arbeiten!

Die Melkkuh Deutschland zahlt Europa. Die Melkkuh Deutschland zahlt Afrika und andere Ent­wick­lungs­länder. Und jetzt sollen wir dafür auch noch länger arbeiten. Deutsch­lands Bürger rackern, schuften, arbeiten sich die Hände wund. Von morgens bis abends. Als Dank werden ihnen fast 50 Prozent an Arbeits­kosten (Sozi­al­bei­träge, Steuern) von ihrem sauer ver­dienten Lohn/Gehalt abge­zogen. Doch diese „spru­delnden“ Steu­er­quellen, wie die […]

Den ganzen Artikel lesen

Während unsere Rentner Fla­schen sammeln müssen: Deutschland zahlt Rente für den Leib­wächter Bin Ladens

Nach einer Meldung der „Bild“ bekommt der Leib­wächter Osama Bin Ladens bei uns eine statt­liche Rente. Gleich­zeitig geben selbst Poli­tiker, die uns sonst immer ein­reden, dass alles gut ist, zu, dass die Rente für Deutsche, wie wir sie bisher kannten, bald nicht mehr finan­ziert werden wird. Schon jetzt nimmt die Alters­armut in Deutschland jedes Jahr […]

Den ganzen Artikel lesen

Der Ren­ten­betrug an ehem. DDR-Bürgern: Gefühllose, brutale Antwort aus Merkels Kanzleramt

Zynische Miß­achtung der Rechte der „Ost­­zonen-Flüch­t­­linge“ Mehr als 300.000 DDR-Über­­­siedler, die vor dem Zusam­men­bruch des SED-Regimes Bun­des­bürger mit allen Rechten und Pflichten in der Bun­des­re­publik Deutschland geworden waren, sind auf­grund des falsch aus­ge­legten Ren­ten­über­lei­tungs­ge­setzes (RÜG) über Nacht wieder zu DDR-Bürgern gestempelt worden. (Von Peter Helmes) Hin­ter­grund: Flücht­linge und Über­siedler aus der DDR wurden bei ihrer […]

Den ganzen Artikel lesen