Schlagwort: Twitter

ZDF Fake-News: Deutsch-kenia­ni­scher Mäd­chen­mörder wird “Deut­scher” — und FAZ-Redakteur Bender sekundiert

Ein ver­misstes, 17-jäh­­riges Mädchen ist in den ersten Dezem­ber­tagen tot in einer städ­ti­schen Unter­kunft am Rand eines Gewer­be­ge­bietes in Sankt Augustin bei Bonn auf­ge­funden worden. Die Unter­kunft beher­bergt ver­schiedene Woh­nungslose und auch Flücht­linge. Der Täter hat das Mädchen am Frei­tag­abend ken­nen­ge­lernt und war mit ihr in einer Kneipe gewesen. Später sei das Mädchen mit ihm […]

Den ganzen Artikel lesen

Kamel im Por­zel­lan­laden: Zoff zwi­schen Saudi Arabien und Kanada – Drohung mit neuem 9–11?

Der regie­rende sau­dische Prinz Mohammed bin Salman ist ein Liebling des Westens. Er refor­miert ein bisschen am strengen, waha­bi­ti­schen Islam im König­reich, lässt Frauen auch neu­er­dings zu Fuß­ball­spielen zu und ins Kino gehen. Sogar Auto­fahren dürfen sie. Aber wenn sie damit nicht zufrieden sind und auf­mucken, ver­steht er keinen Spaß. Die unbot­mä­ßigen Frauen werden dann […]

Den ganzen Artikel lesen

Heiko Schrang: Front­be­richt – Inter­net­zensur 2018 schlimmer als gedacht (Video)

Derzeit läuft auf breiter Front eine groß ange­legte Offensive gegen die freien Medien. Damit ver­bunden ist die Zensur, welche an dun­kelste Zeiten in Deutschland erinnert. Massiv daran beteiligt sind Facebook, Google, YouTube und Twitter, die nur noch gezielt Vor­schlägen den Usern unter­breiten wollen, die aus­schließlich sys­tem­konform sind. Es ist so ver­gleichbar, als ob aus der […]

Den ganzen Artikel lesen

Gemein­schafts­stan­dards von Facebook juris­tisch unwirksam

Erstmals hat ein deut­sches Gericht die Gemein­schafts­stan­dards von Facebook gänzlich ver­worfen und dem Löschen und Sperren dort den recht­lichen Boden ent­zogen. Auf Antrag der Rechts­an­walts­kanzlei REPGOW, die über 120 Opfer von Facebook-Zensur ver­tritt, verbot das LG Mosbach Facebook die erneute Löschung eines Bei­trages (Beschluss vom 01.06.2018 – 1 O 108/18). Anlass der Sperre war ein […]

Den ganzen Artikel lesen

Linke „Akti­visten“ fordern: AfD-Mit­gliedern soll Fahren mit öffent­lichen Ver­kehrs­mitteln ver­boten werden

Das für ein anti­se­mi­ti­sches Manifest und die kri­mi­nelle Mahn­mal­aktion vor dem Haus des AfD-Poli­­tikers Björn Höcke bekannt gewordene „Zentrum für poli­tische Schönheit“, macht nun erneut mit einer per­fiden, eben­falls deutlich faschis­tische, men­schen­ver­ach­tende Züge tra­genden Aktion von sich reden: In der Ber­liner U‑Bahn hat man zahl­reiche Auf­kleber ange­bracht, die die Bot­schaft ent­halten: AfD-Mit­­­gliedern und ‑Wählern soll die […]

Den ganzen Artikel lesen

#Recon­quis­taIn­ternet: Auch Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­terium finan­ziell in Böh­mermann-Gate verwickelt

Täglich kommen im Rahmen des Böh­­mermann-Gate immer neue Fakten ans Tages­licht und der Skandal rund um die links­fa­schis­toide Aktion nimmt immer weitere Dimen­sionen an. Nun wurde bekannt, dass sich auch die durch die Bun­des­re­gierung, genauer das Bun­des­fa­mi­li­en­mi­nis­terium teil-finan­­zierte Seite No-Hate-Speech sich an Böh­mer­manns umstrit­tener „ReconquistaInternet“-Kampagne beteiligt, deren Ziel es ist liberale und kon­ser­vative Jour­na­listen und […]

Den ganzen Artikel lesen

Böh­mer­manns #Recon­quis­taIn­ternet — Oder: Das Böse im Namen des Guten

Ein im Dienste des öffentlich-rech­t­­lichen Senders ZDF ste­hender deut­scher Mode­rator und “Sati­riker” ruft eine Internet-Kam­­pagne namens #Recon­quis­taIn­ternet ins Leben und will mit dieser als Satire getarnten Aktion für “Liebe und Ver­nunft” im Netz werben. Die Rede ist vom hin­länglich und ein­schlägig bekannten Jan Böh­mermann, der immer wieder durch zwei­fel­hafte Aktionen auf­fällt, aber trotzdem (oder gerade […]

Den ganzen Artikel lesen

GroKo fest ent­schlossen: Mei­nungs­freiheit wird abgeschafft!

Wann immer auch eine Lizenz zum Recht auf Unter­drü­ckung anderer Mit­men­schen zu ver­geben war, die Deut­schen waren stets in Massen begeistert dabei und wurden für jedes Macht­system „willige Voll­strecker“ (Daniel Jonah Gold­hagen). Hetzen und Petzen, das scheint dem deut­schen Michel in den Genen zu stecken. Ob für Hitlers NS-Regime oder Stalins DDR-Satel­­li­­ten­­di­k­­tatur, nach Ende solcher […]

Den ganzen Artikel lesen

Die sinn­losen Siege in den sozialen Netzwerken

Unser Auge, das Sturm­ge­schütz der Schöpfung Bis vor wenigen Jahren haben wir Bürger unseren Protest primär auf der Straße arti­ku­liert. Das hat sich in den letzten Jahren geändert. Wir Men­schen haben das Internet als neues Pro­testfeld ent­deckt. Im Gegenzug meiden wir jetzt oft die Straße. Zu Hause ist es eben doch am schönsten. Die Mächtigen […]

Den ganzen Artikel lesen

“Hassrede”: Auch in Schweden tobt der Kampf gegen die Redefreiheit!

Nach Angaben der schwe­di­schen Main­stream-Medien hat das Land im ver­gan­genen Jahr einen deut­lichen Anstieg an Straf­ver­fol­gungs­maß­nahmen wegen “Hass­reden” in den sozialen Medien erlebt. Die Orga­ni­sation, von der man annimmt, dass sie maß­geblich für diesen Anstieg ver­ant­wortlich ist, ist “Näthats­grans­karen” (“Der Hass-im-Web-Ermittler”), eine private Orga­ni­sation, die im Januar 2017 von einem ehe­ma­ligen Poli­zisten, Tomas Åberg, gegründet […]

Den ganzen Artikel lesen