Schlagwort: Klimawandel

Ein kurzer Abriss der His­torie von Kli­ma­panik und Kli­ma­krise — Sowohl bzgl. Erwärmung als auch bzgl. Abkühlung

Es gibt mit Sicherheit ein Muster hin­sichtlich dem Kli­ma­wandel … aber das sieht nicht so aus, wie man viel­leicht denkt: Seit min­destens 120 Jahren haben Klima-„Wissenschaftler“ behauptet, dass das Klima uns töten wird … aber dabei gab es einen stän­digen Wechsel zwi­schen einer bevor­ste­henden Eiszeit oder glo­baler Erwärmung, welche uns jeweils töten wird. (Von Anthony Watts) […]

Den ganzen Artikel lesen

Auf zur glo­balen Öko­dik­tatur: Wie ein deut­scher Kli­ma­for­scher die Welt umbauen will

Selbst pein­liche Fehl­leis­tungen kratzen nicht am Nimbus des bekann­testen deut­schen Kli­ma­for­schers Hans Joachim Schell­nhuber. Seine War­nungen und Pro­gnosen finden Gehör bei den Mäch­tigen wie im Volk. Wer sich jedoch ausmalt, wohin er und seine Mit­kämpfer die Welt führen wollen, kommt ins Schaudern. (Von Dirk Pelster) Seine Augen sind nie ganz geöffnet, und wenn er schweigt, dann […]

Den ganzen Artikel lesen

Rea­litäts-Check: Der Manager des Naturre­servats Nunat­siavut sagt: Die Eis­bären hungern nicht, die Öffent­lichkeit ist falsch informiert.

Geoff Bartlett, CBC News Essenz des Spruches im Bild: Hört auf die Men­schen vor Ort – sie leben dort – die Nach­­­richten-Medien leben in einem Nach­richten-Büro! Unbe­queme Erholung der Anzahl der Eis­bären: Einer der Men­schen, der die Eis­­bären-Jagd der Urein­wohner über­wacht sagte, der Eisbär-Popu­lation geht es gut, trotz herz­zer­rei­ßender Online-Fotos, die belegen sollen, dass einige Bären […]

Den ganzen Artikel lesen

Bald wird Brüssel die Klimavor­gaben setzen und sanktio­nieren — Dann ist es vollkom­men egal, was Deutsch­land entscheidet

Während bei uns wer­be­wirksam Kli­ma­ge­setze in Bund und Ländern gefordert werden, ist wohl weniger bekannt, dass die EU in Brüssel mit Unter­stützung von Deutschland begonnen hat, nationale Gesetze aus­zu­hebeln und ihren Ländern vor­zu­schreiben, wie sie ihre Ener­gie­er­zeugung kli­ma­ge­recht aus­zu­führen haben. Wie immer: Ver­bunden mit Sank­tionen bei Abwei­chungen. (Von Helmut Kuntz) Der EU-Kom­­mission werden direkte Eingriffsrechte […]

Den ganzen Artikel lesen

Aufmerk­samkeit der Öffent­lichkeit auf globale Erwär­mung lenken: die finale Herausforderung

Es ist jetzt 28 Jahre her, dass Channel 4 in UK The Green­house Con­spiracy pro­du­zierte. Fast die gesamte Kritik der Skep­tiker wurde dabei ange­sprochen. Diese ist immer noch aktuell und hat sich jetzt auch bewährt. Trau­ri­ger­weise ver­stehen selbst heute noch die meisten Men­schen nicht, was in dem Film gesagt wird und wie sehr die Behauptung […]

Den ganzen Artikel lesen

Kli­ma­chaos-Behaup­­tungen lösen weiter­hin Betroffen­heit aus

Von dem Ver­fahren Oakland vs. Ölun­ter­nehmen bis zu lächer­licher „For­schung“ – die Angriffe hören niemals auf. Jeder, der glaubte, dass die Rhe­torik bzgl. des „men­schen­ge­machten Klima-Katak­­lysmus’“ nicht über das Niveau während der Obama-Regierung hin­aus­gehen kann, sollte die Kla­ge­schrift lesen im „öffentliches-Ärgernis“-Verfahren, welches derzeit vor Bun­des­richter William Alsup [auf Deutsch beim EIKE hier] in einem Gerichtshof […]

Den ganzen Artikel lesen

Das große Zäh­ne­klappern bei den Klimaschützern

Schlechte Zeiten für Klima-Gurus. Bayern hat der seit 138 Jahren käl­teste Früh­lings­beginn noch immer fest im Griff. Seit Beginn der amt­lichen Wet­ter­auf­zeich­nungen anno 1881 prä­sen­tierte sich noch kein Früh­lings­er­wachen so frostig wie 2018. In Mit­tel­franken wurden am 20. März 2018 Tem­pe­ra­turen von bis zu minus 15 Grad Celsius gemessen. Auch in München bib­berten Fahr­gäste bei […]

Den ganzen Artikel lesen

For­scher ver­ändern Daten, damit diese einen Anstieg des Mee­res­spiegels zeigen

Heartland Institute — Zwei neue Studien der aus­tra­li­schen For­scher Albert Parker und Clifford D.Ollier, welche im Journal ‚Earth Systems and Envi­ronment‘ ver­öf­fent­licht worden sind, stellen die Schät­zungen der UN in Frage, auf­grund derer die UN ihre Behauptung stützen, dass der vom Men­schen ver­ur­sachte Kli­ma­wandel die Rate des Mee­­res­­spiegel-Anstiegs steigen lässt. In der einen Studie geht […]

Den ganzen Artikel lesen

Grand Minimum: Son­nen­strahlung wird deutlich abnehmen

Der Phy­siker Dan Lubin und seinen Kol­legen haben pro­gnos­ti­ziert, dass die Sonne bis zur Mitte des Jahr­hun­derts auf­grund eines Ereig­nisses, das als Grand Minimum bekannt ist, weniger Strahlung emit­tieren wird, heisst es über­ein­stimmend in diversen ame­ri­ka­ni­schen Medien. Die Sonne wird in einigen Jahr­zehnten kühler und schwächer werden. For­scher haben vor­aus­gesagt haben, dass sie bis Mitte […]

Den ganzen Artikel lesen

“Kli­ma­retter”: Zu viel Schnee? Kli­ma­wandel! Zu wenig Schnee? Auch Kli­ma­wandel! (Videos)

Die eif­rigen Kli­­ma­er­­re­t­­tungs-Mis­­sionare von Schweizer Radio SRF haben offenbar wärmste Bezie­hungen zum PIK und ver­breiten alle klima-alar­­mis­­ti­­schen Ergüsse aus dieser Richtung schnellstens und gehorsam devot. Zum Bei­spiel im vor­letzten Beitrag hier: Schelfeis in der Ant­arktis wird dünner: Jetzt lässt also das PIK ver­künden, die Ant­arktis werde viel schneller abschmelzen als rea­lis­tisch möglich, und zwar nicht […]

Den ganzen Artikel lesen