Schlagwort: Naturschutz

Deutschland plemplem: 50.000 € Bußgeld für eine tote Wespe, aber insek­ten­aus­rot­tende Insek­tizide zulassen

Der anhal­tende Hitze und Tro­ckenheit sorgte für einen veri­ta­blenen Wes­pen­sommer. Die Bedin­gungen waren von Anfang an ideal. Ab Mitte März, Anfang April fliegen die Köni­ginnen aus und gründen neue Völker. Wes­pen­kö­ni­ginnen haben es nicht leicht, sie sind anfangs sozu­sagen „allein­er­zie­hende Mütter“. Sie müssen die ersten Larven ihres Volkes allein füttern und gleich­zeitig das Nest aufbauen. […]

Den ganzen Artikel lesen

Der Vogel-Killer-Strom

30.000 Wind­kraft­an­lagen in Deutschland zer­schlagen Vögel und Fle­der­mäuse zu Hun­dert­tau­senden – Töten aus nied­rigen Motiven, das bisher unge­ahndet bleibt – Julia Klöckner (CDU): Tie­re sind Mit­ge­schöp­fe, kei­ne Weg­werf­wa­re – Aber Vögel und Fle­der­mäuse sind es – Warum schweigen die Natur­schutz­ver­bände? – Die deut­schen Intel­lek­tu­ellen: Wieder einmal ver­sagen sie – Bienen sind „sys­tem­re­levant“, Vögel und Fledermäuse […]

Den ganzen Artikel lesen

China stoppt Abfall-Importe aus Deutschland

Hun­dert­tau­sende Tonnen Alt-Plastik hat uns das Reich der Mitte jedes Jahr abge­nommen – doch mit dem Müll­export ist nun Schluss: China hat die Abfall­im­porte gestoppt und legt damit Kern­pro­bleme der deut­schen Abfall­po­litik offen, prangern Umwelt­schutz­or­ga­ni­sa­tionen an. Seit dem 1.1.2018 gilt es: Die chi­ne­sische Regierung hat die Einfuhr von unsor­tierten Plas­tik­ab­fällen ver­boten – ab März wird […]

Den ganzen Artikel lesen

#Müh­len­Wahnsinn — Die „Ener­gie­wende“ ver­schandelt Land­schaften und frisst unseren Geld­beutel leer

Nun hat es sogar ein SPD-Minis­­ter­­prä­­sident aus­ge­sprochen, was die geschmähten „Kli­ma­l­eugner“ schon seit Jahren sagen: Die so genannte „Ener­gie­wende“ ist die größte Umver­teilung von unten nach oben, die in Deutschland seit 1945 gestartet wurde. Deshalb fordert Bran­den­burgs Bran­den­burgs Minis­ter­prä­sident Dietmar Woidke (SPD) eine scharfe Kor­rektur bei der För­derung erneu­er­barer Energien. „Das EEG-Gesetz führe derzeit zur […]

Den ganzen Artikel lesen

“Kli­ma­rettung” als lukra­tives Geschäft — Warum hei­mi­scher Natur­schutz auf der Strecke bleibt

Früher waren die Grünen noch ein fröh­liches, sym­pa­thi­sches Häufchen von Latz­ho­sen­trägern mit wilden, langen Haaren, vielen mun­teren, natur­be­las­senen, strub­be­ligen Kindern, bunten VW-Bussen mit “Atom­kraft? Nein, Danke!”-Aufklebern und der leuch­tenden Son­nen­blume auf dem Tank­deckel. Eine bunt gemischte Szene Auf­rich­tiger, die wirklich die Erde liebten, ihre Kinder liebten und die Welt nur von ihren Kindern geliehen hatten. […]

Den ganzen Artikel lesen