Autor: Stefan Müller

Ent­wi­ckeln die USA eine Eth­no­waffe, um sie gegen Russland einzusetzen?

Bereits im Juli wurde bekannt, dass die US Air­force Gen­ma­terial von Men­schen von Russen kau­ka­si­scher Abstammung erwerben will. Am 31.10.2017 äußerte  Wla­dimir Putin in einer Rats­sitzung seine Sorgen darüber, dass von Ver­tretern unter­schied­licher NGO‘s flä­chen­de­ckend und in großem Umfang Gen­proben ent­nommen und in die USA geschickt würden. Dient dies der Ent­wicklung einer Eth­no­waffe? Atom­waffen verfügen […]

Den ganzen Artikel lesen

Will­kommen in Dummland: Ein Monat nach der Bundestagswahl

Ein Kom­mentar von Stefan Müller In der Politik schaut man sich die Leistung von Ver­ant­wort­lichen in regel­mä­ßigen Zeit­ab­ständen an, um Aus­sagen über deren Leistung zu treffen. Seit der Bun­des­tagswahl sind nun gut vier Wochen ins Land gezogen. Was aber hat die neue Regierung bisher geleistet? Die Antwort ist recht einfach und fällt zudem auch noch […]

Den ganzen Artikel lesen

Opferfest statt Oster­montag? Isla­mi­sierung á la Thomas de Maizière

Die Bun­des­tags­wahlen sind vorbei und das „Weiter so!“ von Angela Merkel wird von der CDU skla­visch umge­setzt. Jüngst erklärte Innen­mi­nister Thomas de Maizire dass er sich isla­mische Fei­ertage in Deutschland sehr gut vor­stellen könne. Damit ist die CDU nun end­gültig zur linken Partei mutiert. Laut der Meinung des Innen­mi­nisters kann man durchaus auf regio­naler Ebene […]

Den ganzen Artikel lesen

Mas­saker in Las Vegas: Tat eines ein­samen Wolfs?

Am 1. Oktober 2017 um 22:08 Uhr Ortszeit eröffnete Stephen Paddock(64) von seiner Suite im 32. Stock des Hotels Man­dalay Bay das Feuer auf die Besucher eines Fes­tivals. Der Täter tötete 58 Men­schen und ver­letzte 527 Men­schen und erreichte damit die höchste Opferzahl eines Ein­zel­täters in der Geschichte der USA. Es gibt jedoch ver­mehrt Stimmen, […]

Den ganzen Artikel lesen

Das poli­tisch “kor­rekte” Dessert — Warum mir bei Ben&Jerry‘s übel wird

In den USA gilt ein eherner Grundsatz: Im Smalltalk und besonders im geschäft­lichen Umfeld wird nicht über Politik und Religion gesprochen. Der US-ame­­ri­­ka­­nische Spei­se­eis­her­steller Ben&Jerry‘s hält sich aber im Ausland so gar nicht an diesen Grundsatz, und das ver­dirbt mir gehörig den Appetit. Schon seit län­gerer Zeit unter­stützt Ben&Jerry‘s die überaus beliebte Amadeu Antonio Stiftung […]

Den ganzen Artikel lesen

Deutsch­lands glück­liche Sklaven — Ein Kom­mentar von Stefan Müller

Ein Kom­mentar zur Wahl von Stefan Müller Die Bun­des­tagswahl 2017 ist gelaufen. Der Schulz-Zug ist ent­gleist, die AfD mit einem kra­chenden Wahl­erfolg in den Bun­destag ein­ge­zogen und die CDU ver­bucht ein mieses Ergebnis. Fakt ist aber: Angela Merkel wird Bun­des­kanz­lerin bleiben und daran sind fast 33% der Wahl­be­rech­tigten schuld. Zuge­geben: Ob Martin Schulz besser oder […]

Den ganzen Artikel lesen

Schul­ab­schluss „to go“ für Flüchtlinge?

Jahr­zehnte wurde Deutschland vom drei­glied­rigen Schul­system aus Haupt­schule, Real­schule und Gym­nasium geprägt. Dieses bewährte System wurde von linker Schul­po­litik das Wasser abge­graben und vie­lerorts gibt es schon heute nur noch Ganz­tags­schulen und Gym­nasien. Was sich nun jedoch in Kiel ereignet hat, ist milde gesagt ein „krea­tiver“ und ein­ma­liger Ein­griff in die Bil­dungs­po­litik. Sie kennen das […]

Den ganzen Artikel lesen

Ist „Diversity“ nur ein Tarn­be­griff für Ras­sismus gegen Weiße?

Anfang Sep­tember ver­pflichtete das Unter­nehmen L’Oréal mit Munroe Bergdorf das erste Tran­s­­gender-Model über­haupt und wollte damit ein Zeichen für Diversity, also für Vielfalt setzen. Doch das Model, das auch als Diversity-Bot­­schaf­­terin bekannt ist, ver­stieg sich auf ihrer Facebook-Seite zu einer sehr ein­deu­tigen Aussage gegen Weiße und verlor prompt ihren Job. Doch nun hat Bergdorf einen […]

Den ganzen Artikel lesen

Iden­titäre Kam­pagne ‘Defend Europe’ wird von Gewerk­schaft blockiert!

Unter dem Namen „Defend Europe“ haben die Iden­ti­tären das Schiff C‑Star ins Mit­telmeer ent­sendet. Das Schiff mit seiner inter­na­tio­nalen Besatzung soll die Machen­schaften der zahl­reichen NGO‘s beob­achten, ver­hindern und publik machen. Doch gegen die Akti­visten regt sich Wider­stand von eher uner­war­teter Seite. Lange Zeit sah es so aus, als würde niemand etwas gegen die Schlepper und […]

Den ganzen Artikel lesen

Onkel Stegners Mär­chen­stunde von den gewalt­losen Linken

Der Aus­nah­me­zu­stand in der Han­se­stadt ist beendet, die ersten Auf­räum­ar­beiten sind abge­schlossen. In den Medien wurden (wenn auch oft im Nach­hinein) die Schul­digen beim Namen genannt: Es waren Links­ex­tre­misten, die ein Gip­fel­treffen zum Anlass für Gewalt­ex­zesse und Kra­walle nahmen. Doch das Füh­rungs­per­sonal der Linken sieht das anders, wie es zuletzt Jutta Dit­furth bei Maisch­berger eindrücklich […]

Den ganzen Artikel lesen