Schlagwort: Religion

Bun­deswehr soll Migran­ten­armee werden – Mög­lichst viele Muslime in Deutschland unter Waffen

Nein, das Kürzel „UvL“ steht nicht für die mili­tä­rische Abkürzung von „Unter­of­fizier vom Lage­zentrum“ oder so ähnlich, sondern für „Ursula von der Leyen“, in der Truppe „lie­bevoll“ und „äußerst respektvoll“ nur „Flin­te­nuschi“ genannt. Aber nicht erst seit dem Amts­an­tritt von Flin­te­nuschi als stets gut fri­sierte und scheinbar zu allem ent­schlossene Vor­­­zeige-Ver­­­tei­­di­­gungs­­­mi­­nister hat die Bun­deswehr ein […]

Den ganzen Artikel lesen

Eine düstere Pro­phe­zeiung: “Mohammed” ist die Zukunft Europas

In den nächsten dreißig Jahren wird die Bevöl­kerung Afrikas vor­aus­sichtlich um eine Mil­liarde zunehmen. Zwei­fellos wird die explo­die­rende Bevöl­kerung Afrikas ver­suchen, an die Küste eines wohl­ha­benden, senilen Europas zu gelangen, das sich bereits in einer demo­gra­fi­schen Revo­lution befindet. Europa muss, um seine Kultur zu bewahren, harte Ent­schei­dungen treffen und sich nicht nur zu Tode amüsieren. […]

Den ganzen Artikel lesen

Wieder Attacken auf Gip­fel­kreuze und jährlich 200 Fälle von Kir­chen­schä­di­gungen allein in Bayern

In den Alpen mehren sich die Attacken auf Gip­fel­kreuze. Auch 200 Fälle von Kir­chen­schä­di­gungen in Bayern sind bekannt. In der Bevöl­kerung wächst der Ärger und die Ver­mutung, dass junge Isla­misten dahinter stecken. Der Kul­tur­kampf erreicht die hin­tersten Berge. (Von Valentin Weimer) Es ist schon wieder pas­siert: Auf dem 1766 Meter hohen Berg “Kotzen” nahe dem […]

Den ganzen Artikel lesen

Früh-Isla­mi­sierung — Shit­storm wegen Ali-Baba-Kin­der­spiel­platz in Neukölln

Mär­chen­spiel­plätze gibt es nicht nur in Berlin. Aber der Ali-Baba-Kin­­der­­spiel­­platz, der sich in seiner Gestaltung an das Märchen von „Ali Baba und die 40 Räuber“ anlehnt, ist ein Auf­reger. Die einen regen sich furchtbar auf und sehen darin einen Versuch der Isla­mi­sierung, die anderen regen sich über die ers­teren auf, die überall Isla­mi­sierung wittern. https://www.youtube.com/watch?v=Totrwx-2svY […]

Den ganzen Artikel lesen

Isla­mische Toleranz: Katho­li­scher Priester bei Lidl als „Ungläu­biger“ beschimpft

Weg-retou­chierte Kreuze auf Ver­pa­ckungen, Ein­knicken vor isla­mis­ti­schen Shit-Storms, Halal-Pro­­­dukte usw: hat Lidl selbst den Samen aus­ge­streut, der nun dort aufgeht? – wird man sich fragen, wenn man von jenem Vorgang hört, den das „Christ­liche Forum“ nun öffentlich gemacht hat: Die katho­lische Propstei im west­fä­li­schen Werl berichtet in ihrer aktuelle Ausgabe der Pfarr­nach­richten (die zwei­wö­chentlich erscheinen) auf der […]

Den ganzen Artikel lesen

Isla­misten an der Uni Hamburg — Oder: Der Tanz um den heißen Brei

Die Uni Hamburg hat ein Problem. Nein, mehrere. Richtig unan­ge­nehme Pro­bleme: „Immer wieder ist es an der Uni Hamburg in den ver­gan­genen Jahren zu Pro­blemen zwi­schen frommen Anhängern ver­schie­dener Reli­gionen und Nicht­gläu­bigen gekommen, zu Irri­ta­tionen im Umgang mit der Reli­gi­ons­aus­übung. Grenzen wurden über­schritten, junge Men­schen fühlten sich belästigt.“ „Junge Männer“ sollen das gewesen sein, die […]

Den ganzen Artikel lesen

Margot Käßmann: „Islam­ver­steher“ ist schlimmster Vorwurf in Deutschland

Die ehe­malige Rats­vor­sit­zende der Evan­ge­li­schen Kirche in Deutschland,  Margot Käßmann, hat in einem heute in der „Jungen Freiheit“ erschei­nenden Exklu­siv­in­terview, den Vorwurf zurück­ge­wiesen, die Kirche prä­fe­riere  eine rot-grüne Welt­an­schauung. „Wenn die Kirche für die Bewahrung der Schöpfung ein­tritt und das mit den öko­lo­gi­schen For­de­rungen von Par­teien  über­ein­stimmt, heißt das nicht, daß sie Par­tei­po­litik ver­tritt“,  …sagte  […]

Den ganzen Artikel lesen

Spru­delnde Öl- und Geld­quellen aus Nahost – Wie Isla­misten im Westen gesponsert werden

Wieder geht eine Ver­schwö­rungs­theorie Main­stream. Immer wieder haben sich Kri­tiker schon gefragt, woher die isla­mis­ti­schen Ver­ei­ni­gungen soviel Geld haben. Gerade die „Aktion Lies!“ mit sta­pel­weise richtig gebun­denen Koran­bü­chern in hoch­wer­tiger Aus­stattung, schicken Wer­be­ständen und pro­fes­sio­nellen Postern und Rollups ver­wun­derte selbst arglose Leute. Wer wagte, da eine groß­an­ge­legte Isla­mi­sie­rungs­kam­pagne zu ver­muten, war natürlich gleich ein böser, […]

Den ganzen Artikel lesen

Aiman Mazyek — Wie ein selbst­er­nannter “Welt­bürger” mit Kri­tikern umgeht…

Dass der Islam in Ländern, in denen er die vor­herr­schende Religion ist, Kritik an seinem System, seinen Gesetzen und Obrig­keiten nicht gut­heißt, wissen wir nicht erst seit gestern. Leider sind die Bilder gestei­nigter, aus­ge­peitschter oder an Kränen bau­melnder Frauen und Männer in den letzten Jahren ebenso nicht weniger geworden wie die abge­schnit­tener Köpfe — sie […]

Den ganzen Artikel lesen

Herr Schulz, was gehört zu Deutschland — Islam oder Demokratie?

(Von Gast­autor Horst Szentiks) Im TV-Duell am 3. Sep­tember sagte Martin Schulz von der SPD sinn­gemäß fol­gendes: „Die Flücht­linge, die zu uns kommen, sind wert­voller als Gold, weil sie unsere demo­kra­ti­schen Werte in Europa schätzen!“ Herr Schulz irrt gewaltig. Das Gegenteil ist über­wiegend der Fall. Denn es kommen mehr­heitlich Muslime ins Land. Für die gilt […]

Den ganzen Artikel lesen