Schlagwort: EEG

Licht aus, Wohnung kalt — Der Koh­le­aus­stieg und seine Folgen für Deutschland

Ein­führung des Über­setzers: Anlass dieses Bei­trags von Anthony Watts war ein Artikel in der Los Angeles Times (LA Times) über den deut­schen Koh­le­aus­stieg. Bekanntlich geriert sich ja der US-Staat Kali­fornien eben­falls als „grün“. Watts lässt hier keinen Zweifel an seiner Haltung. Noch inter­es­santer sind aber die Kom­mentare bei Watts. Davon wird ein Teil übersetzt. – […]

Den ganzen Artikel lesen

Wind und Sonne — Totaler Flop zur Ener­gie­ver­sorgung, trotz 30 Jahre mas­siver Subvention

Die Idee, dass wir eines Tages aus­schließlich von Energie aus Son­nen­schein und Winde ver­sorgt werden, ist infan­tiler Unsinn. Keine ver­suchs­weise „Insel­lösung“ oder gar eine moderne Wirt­schaft konnten sich jemals erfolg­reich nur mit Wind- und Son­nen­en­ergie ver­sorgen. Trotzdem wird uns immer wieder vor­gekaut, dass unser „Übergang“ in eine wind- und son­nen­ge­triebene Zukunft „unver­meidlich“ ist.  Lehnen Sie […]

Den ganzen Artikel lesen

Unren­tabel: Wind­energie braucht auch wei­terhin Subventionen

Der Berlin-Kor­­re­­s­pondent der Nord-West-Zeitung, Gunars Rei­chen­bachs, berichtet unter dem Titel: „Umwelt­mi­nister Lies sorgt sich um Wind­energie“ über den wei­teren Bau von Wind­strom­an­lagen in Nie­der­sachsen. Olaf Lies (SPD) war in der letzten Legis­la­tur­pe­riode Wirt­schafts­mi­nister. Die neuen Aus­schrei­bungen für Wind­strom­an­lagen bevor­zugen Bür­ger­ge­sell­schaften gegenüber Groß­kon­zernen. Die Rechte haben sich weit­gehend Pla­nungs­büros als Bür­ger­projekt gesi­chert. Der Ausbau ist fast […]

Den ganzen Artikel lesen

Strom­kosten steigen durch Koh­le­aus­stieg kräftig an

Bun­des­wirt­schafts­mi­nister Peter Alt­maier hat eine Kom­mission ein­ge­setzt, die Termine für den Aus­stieg aus der Koh­le­ver­stromung emp­fehlen soll. Hier wird das gleiche Ver­fahren ange­wendet wie zur Still­legung der deut­schen Kern­kraft­werke. Es wird eine Kom­mission aus Ver­bands­ver­tretern ein­ge­setzt, die den Koh­le­aus­stieg befür­worten. Fach­leute der Strom­ver­sorgung sind jedoch nicht dabei. Die Kom­mission wird und kann daher auch keine […]

Den ganzen Artikel lesen

Brenn­stäbe unterm Bett

Die Atom­kraft macht vielen Angst, dabei geht nüchtern betrachtet von ihr wenig Gefahr aus. Und Thorium-Flüs­­sigs­­al­z­­re­ak­­toren haben großes Potential. (Von Mathias Krauss) Als Lilli drei Jahre alt war, bat sie mich jeden Abend, nach­zu­sehen, ob unter ihrem Bett auch wirklich kein Kro­kodil sitzt. Was wir nicht sehen können, ist halt immer am unheim­lichsten, besonders, wenn […]

Den ganzen Artikel lesen

Rettet den Strompreis!

Elek­tri­scher Strom ist den Deut­schen lieb – und vor allem teuer. Gerade hat der Haus­halts­preis für eine Kilo­watt­stunde die 30-Cent-Marke geknackt. Genau 30,8 Cent pro Kilo­watt­stunde muss, laut McK­inseys „Energie Index“ für das 2. Halbjahr 2017, der deutsche Bürger inzwi­schen zahlen, damit er kochen, seine Wohnung beleuchten, tele­fo­nieren, im Internet surfen oder Kühl­schrank, Wasch­ma­schine und […]

Den ganzen Artikel lesen

Grüner Strom? So wird der deutsche Michel ver­dummt! (Video)

„Grüner“ Strom kann zwar von vielen Lie­fe­ranten geordert werden. Doch der Kunde bekommt ihn nicht. Er erhält den gleichen Strom wie seine Nachbarn, die „Nor­mal­strom“ beziehen. (Von Prof. Dr.-Ing. Hans-Günter Appel) Anprei­sungen von grünem Strom Der große Ener­gie­ver­sorger Weser Ems (EWE) warb mit dem Spruch: „Mein Papa sagt, bei uns kommt grüner Strom aus der […]

Den ganzen Artikel lesen

Mit der GroKo steigen die Strom­preise weiter

Die Kapitel über Energie und Umwelt des aus­ge­han­delten Koali­ti­ons­ver­trages zwi­schen der CDU, CSU und der SPD sind ein Zeugnis über die Unwis­senheit der Ver­trags­partner auf diesem Gebiet. Er strotzt vor gegen­sätz­lichen Absichts­er­klä­rungen und uner­füll­baren ideo­lo­gi­schen Zukunfts­hoff­nungen. Strom­kosten und Mieten werden weiter steigen und unsere Umwelt wird weiter zer­stört. Neue Behörden werden zusätzlich die Steu­erlast vergrößern. […]

Den ganzen Artikel lesen

#Müh­len­Wahnsinn — Die „Ener­gie­wende“ ver­schandelt Land­schaften und frisst unseren Geld­beutel leer

Nun hat es sogar ein SPD-Minis­­ter­­prä­­sident aus­ge­sprochen, was die geschmähten „Kli­ma­l­eugner“ schon seit Jahren sagen: Die so genannte „Ener­gie­wende“ ist die größte Umver­teilung von unten nach oben, die in Deutschland seit 1945 gestartet wurde. Deshalb fordert Bran­den­burgs Bran­den­burgs Minis­ter­prä­sident Dietmar Woidke (SPD) eine scharfe Kor­rektur bei der För­derung erneu­er­barer Energien. „Das EEG-Gesetz führe derzeit zur […]

Den ganzen Artikel lesen

Bitte, bitte rettet uns vor der Windkraft!

Schier sprachlos ist man über die Lethargie unserer Gesell­schaft ange­sichts des Grö­ßen­wahns unserer Polit-Klasse. Merkels Ener­gie­wende zer­stört riesige, dringend benö­tigte Natur- und Erho­lungs­räume. Der Flä­chen­bedarf von Wind­kraft­an­lagen über­trifft schon heute jedes ver­nünftige Maß. Doch damit nicht genug: Von momentan 2,5 Gigawatt soll die Kapa­zität deut­scher Wind­kraft­an­lagen nun auf 25 Gigawatt jährlich auf­ge­rüstet werden. Dabei ist […]

Den ganzen Artikel lesen