Monat: Dezember 2018

Kli­ma­wandel – was ist zu tun? Ein etwas anderes Fazit der COP24

Von Roger Letsch — Die Kli­ma­kon­ferenz COP24 ist Geschichte und je nachdem, welchen Poli­tiker oder Akti­visten man fragt, liegt die Bewertung des Erfolgs irgendwo zwi­schen „Mei­len­stein“ und „Total­ver­sagen“. Und das sind wohl­ge­merkt nur die Stimmen der Befür­worter, nicht von Kri­tikern der Klima-Hys­­terie und des all­jähr­lichen Wan­der­zirkus COP. Der Wunsch der durch gut orga­ni­sierte Lob­by­gruppen aufgehetzten […]

Den ganzen Artikel lesen

Fuku­shima: Nur 5 Jahre Haft für die Verantwortlichen

Der ehe­malige Vor­sit­zende und zwei Vize­prä­si­denten der Tokyo Electric Power Co. sollten im Zuge der Über­schwem­mungen und des Zusam­men­bruchs im Atom­kraftwerk Fuku­shima Daiichi fünf Jahre im Gefängnis ver­bringen, so japa­nische Staats­an­wälte. Die Staats­an­walt­schaft teilte mit, die Füh­rungs­kräfte von TEPCO hätten nicht genug getan, um das Atom­kraftwerk zu schützen, obwohl bereits 2002 offen­gelegt wurde, dass die […]

Den ganzen Artikel lesen

“Will­kommen” zurück! — Abge­scho­bener afri­ka­ni­scher Ell­wangen-Ran­da­lierer ist wieder da!

Es war im Mai dieses Jahres, als die Polizei Ell­wangen über eine höchst „aggressive Stimmung“ in einer Flücht­lings­un­ter­kunft berichtete. Am frühen Morgen des 3. Mai 2018 führte die Polizei eine Groß­razzia in einer Asyl­be­wer­ber­un­ter­kunft durch. Ein Togolese und weitere Männer sollten fest­ge­setzt werden, um sie in andere Lan­des­ein­richt­ingen zu ver­legen. Die Männer waren als ständige […]

Den ganzen Artikel lesen

Renten sichert man nicht durch mehr Umverteilung!

Das bekommen nur Poli­tiker hin: Nachdem sie seit mehr als einem Jahr­zehnt regieren, fällt ihnen auf, dass die Rente doch nicht so sicher ist, wie immer wieder ver­kündet. Also gilt es, diese so rasch wie möglich „sicher“ zu machen, damit die Bürger auch schön beruhigt weiter das Kreuz an der rich­tigen Stelle setzen und nicht […]

Den ganzen Artikel lesen

Ein ereig­nis­reiches Jahr – und keiner hat’s gemerkt: Anklagen zu Pizza-Gate & im Fall World Trade Center-Explosion etc.

Viel ist in diesem Jahr pas­siert, über das gesprochen und geschrieben wurde, aber kaum etwas von dem war wirklich wichtig für unsere Zukunft. Im Hin­ter­grund ent­wi­ckelt sich par­allel zu unserer Erleb­niswelt eine voll­kommen neue Rea­lität. Es kommt langsam Bewegung in alles, was sich der geneigte Ver­schwö­rungs­theo­re­tiker so zu Weih­nachten wünscht. Es wird JETZT in diesen […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Elend dieser Welt — Oder: Ein links­grünes Wintermärchen…

„Alles wird immer schlimmer“ – soziale Ungleichheit, Armut, Umwelt­pro­bleme, über­haupt die Lebens­ver­hält­nisse in Deutschland und auf dem ganzen Pla­neten. Ein links­grünes Win­ter­märchen. (Von Dr. Rainer Zitelmann) Es ist Weih­nachtszeit, und ich erwarte wieder Nach­richten, inzwi­schen fallen leider die „weißen Weih­nachten“ aus – natürlich wegen des Kli­ma­wandels. Gibt es zur Weih­nachtszeit aber wirklich weniger Schnee als […]

Den ganzen Artikel lesen

Pro­bleme in den Nie­der­landen? — Ban­den­mäßig orga­ni­sierter sexu­eller Miss­brauch & dschi­ha­dis­tische Bewegungen

“Rechts­ex­treme werden immer selbst­be­wusster. Sie kon­zen­trieren sich wei­terhin darauf, gegen die wahr­ge­nommene Isla­mi­sierung der Nie­der­lande, die Ankunft von Asyl­be­werbern und den wahr­ge­nom­menen Verlust der nie­der­län­di­schen Iden­tität zu pro­tes­tieren…” schrieben die nie­der­län­di­schen Behörden in einer Bedro­hungs­analyse vom Sep­tember. (Judith Bergman) Die Isla­mi­sierung in den Nie­der­landen ist jedoch nicht bloß eine “Wahr­nehmung” von “Rechts­ex­tremen”, sondern ein zunehmend […]

Den ganzen Artikel lesen

Hatte Israel den Abschuss einer Lini­en­ma­schine in Kauf genommen?

Und wie sieht es nun nach dem Abzug der USA mit Syriens Manbij aus? In Damaskus fanden Weih­nachts­feiern statt. Aber sie waren nicht nur von Christen besucht, sondern Mit­glieder aller mög­licher Reli­gionen, ein Zeichen des säku­laren Staates. Genau in diesem Augen­blick startete Israel einen der schwersten Luft­an­griffe der letzten Jahre. Es war der erste Luftangriff […]

Den ganzen Artikel lesen

Italien: Muslime fordern Ver­tretung in der Regierung

Ein Moslem, der einst erklärt hatte, dass Poly­gamie ein Bür­ger­recht sei, fordert eine «demo­kra­tische Ver­tretung» in der ita­lie­ni­schen Regierung. Hamza Pic­cardo ist einer der bekann­testen Moslem-Führer Ita­liens, er über­setzte auch den Koran ins Ita­lie­nische. In der Ver­gan­genheit hat er behauptet, «Poly­gamie ist unser Bür­ger­recht», und jetzt hat er an den stell­ver­tre­tenden ita­lie­ni­schen Minis­ter­prä­si­denten Matteo Salvini […]

Den ganzen Artikel lesen