Schlagwort: Freiheit

Die große Trans­for­mation — Adé Freiheit!

Deutschland, quo vadis? Ein her­vor­ra­gende Analyse von Peter Helmes Der Öko-Neo-Mar­xismus des Herrn Schell­nhuber u.a. und die Zer­störung unserer Demo­kratie DAS sind die END­ZIELE des Mas­ter­plans der NEUEN IDEO­LOGIE, die auf die Links­denker Habermas, Derrida, Schell­nhuber (deut­scher „Kli­ma­for­scher“ und Welt­­un­­­ter­­gangs-Prophet), Eden­hofer, Leg­gewie und Co. u.v.m. zurück­zu­führen sind. Diese überaus gefähr­liche, anti­­de­­mo­­kra­­tisch-tota­­litäre neue Ideo­logie und ihr […]

Den ganzen Artikel lesen

Poli­tisch kor­rektes Schweigen — rund um (Süd-)Tirol

Nicht alles Übel kommt aus den USA, aber viele gesell­schaft­liche Erschei­nungen schwapp(t)en von dort zu uns West- und Mit­tel­eu­ro­päern herüber. „Poli­tical Cor­rectness“ („poli­tische Kor­rektheit“; des Wei­teren abge­kürzt „PC“) bestimmt seit geraumer Zeit Politik sowie Medien und schränkt – von der Bevöl­kerung kaum  wahr­ge­nommen oder bequem­lich­keits­halber aus­ge­blendet respektive  igno­riert – unser Dasein, vor allem unser Denken […]

Den ganzen Artikel lesen

Schweizer Alt-Bun­desrat Dr. Christoph Blocher fragt: “Wollen wir freie Schweizer bleiben?”

Gedanken zum schwei­ze­ri­schen Natio­nal­fei­ertag 1. August 2018 von Alt-Nati­o­­nalrat und Alt-Bun­­­desrat Dr. Christoph Blocher, Grün­dungs­prä­sident der Aktion für eine unab­hängige und neu­trale Schweiz (AUNS): “Wollen wir freie Schweizer bleiben?” Liebe Mit­eid­ge­nos­sinnen Liebe Mit­eid­ge­nossen Liebe Geburts­tags­gäste Liebe Frauen und Männer Warum feiern wir heute? Wir feiern den Natio­nal­fei­ertag in gut freund­eid­ge­nös­si­scher Art. Hier auf dem Flums­erberg (SG), […]

Den ganzen Artikel lesen

Eva Herman: EU und UN schaffen die Demo­kratie in Europa de facto ab (Video)

Die Euro­päische Union und die Ver­einten Nationen ebnen derzeit auf meh­reren Levels eine neue, weitaus größere Mas­sen­mi­gration nach Europa, als man es bislang kannte. Gleich­gültig, was ein­zelne EU-Staaten künftig auch immer innerhalb ihrer Par­la­mente zum Thema Flücht­lings­po­litik beschließen mögen, es besitzt keine aus­rei­chende Kraft mehr zur Umsetzung. His­to­risch: Die Natio­nal­staaten ver­lieren in diesen Zeiten ihre […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Befreiung von Staats- und Obrigkeitshörigkeit

Warum aber haben sozia­lis­tische oder inter­ven­tio­nis­tische Expe­ri­mente auch heute noch so viele Anhänger? Bei den Deut­schen, mir ihrer sehr aus­ge­prägten Staats­gläu­bigkeit und Obrig­keits­hö­rigkeit, fallen solche Ideen offenbar auf besonders frucht­baren Boden und die wenigsten haben erkannt, dass Sozia­lismus schon in der Theorie gar nicht funk­tio­nieren kann, meint Markus Ross. Am Anfang steht die Erkenntnis. Die […]

Den ganzen Artikel lesen

Die Gemein­schaft gött­licher Mei­nungs­macher — Oder: das Credo – für den guten Untertan

Ein gefähr­licher Virus ver­breitet sich in Europa. Ein reiner Mental-Virus neu­ester Generation, der sich direkt im Gehirn des Men­schen ein­nistet. Wer davon befallen ist, könnte dem neuen US-Bot­­schafter Richard Grenell in Berlin inter­es­siert zuhören, könnte – nicht nur wegen der Aus­weisung von Imamen – neidvoll zur öster­rei­chi­schen Bun­des­re­gierung blicken, könnte womöglich an der neuen Regierung […]

Den ganzen Artikel lesen

Vom Frei­heits­kampf der Väter: Die EU ist zur Besat­zungs­macht in einem Europa freier Völker geworden

Es war in den frühen Ach­zigern. Ich war ein junges, ziemlich wildes Ding und kell­nerte in einer iri­schen Kneipe in Köln. Unten, in der neuen, schicken Ein­­kaufs-Mall „Bazaar de Cologne“ im Unter­ge­schoss in einer Ecke war der Pub „The Dub­liner“. Tagsüber waren Deutsche und Briten aller Pro­ve­nienz dort, abends ab zehn waren nur noch Iren […]

Den ganzen Artikel lesen

Das Beste am Bitcoin ist, dass er nicht demo­kra­tisch ist!

Anmerkung der Redaktion: Eigentlich bin ich gegenüber dem BitCoin, und sowieso allen mir derzeit bekannten Kryptos sehr skep­tisch ein­ge­stellt. Auf der anderen Seite bin ich jedoch im Herzen vom Paläo­li­ber­ta­rismus über­zeugt — auch wenn ich per­sönlich dessen Umsetzung in unserer heu­tigen, von denk­faulen Drohnen über­be­völ­kerten Welt für fast unmöglich halte. Diesen Beitrag von Charles Krüger finde […]

Den ganzen Artikel lesen

„Ich bin im Kom­mu­nismus auf­ge­wachsen und weiß, was die Freiheit wert ist“

Die per­sön­liche Freiheit kann nur in Ver­bindung mit einer markt­wirt­schaft­lichen Ordnung bestehen. Sie gedeiht im Kapi­ta­lismus, nimmt in staatlich regu­lierten Volks­wirt­schaften ab und ver­schwindet im Kom­mu­nismus. Abge­sehen von einer bes­seren Wir­t­­schafts- und Rechts­po­litik braucht Amerika eine stärkere Wert­schätzung von indi­vi­du­eller Freiheit und Markt­wirt­schaft. (Von Carmen Alexe Ludwig von Mises Institut Deutschland) Ich bin im kommunistischen […]

Den ganzen Artikel lesen

Freiheit, Herr­scher und Beherrschte: Was ist Anarchie und kann Anarchie funk­tio­nieren? (Video)

Anar­chismus bedeutet Chaos, so hört man es immer wieder. Aber stimmt das über­haupt? Und was bedeutet “Anarchie” eigentlich genau? Darum geht es in diesem Video – und darum, ob ein anar­chi­sches Gesell­schafts­system funk­tio­nieren könnte. Mit dem Laden des Videos akzep­tieren Sie die Daten­schutz­er­klärung von YouTube.Mehr erfahren Video laden YouTube immer entsperren

Den ganzen Artikel lesen