Schlagwort: Hartz4

ALG-II-Betrug — Migran­ten­gruppen zockten 50 Mio. Euro ab: Falsche Per­so­nal­an­gaben, Mehr­fach­i­den­ti­täten, nicht exis­tie­rende Kinder

Kri­mi­nelle Gruppen mit Migra­ti­ons­hin­ter­grund haben in Deutschland eine leicht abzu­schöp­fende Geld­quelle ent­deckt: Das ALG II, auch als Hartz IV bekannt. Sie geben falsche Per­so­nal­an­gaben an, schaffen Mehr­fach­i­den­ti­täten und melden nicht exis­tie­rende Kinder. Der Schaden im Vorjahr lag bei rund 50 Mil­lionen Euro. Die Bun­des­agentur für Arbeit hat in einem aktu­ellen Bericht gemeldet, dass sie das […]

Den ganzen Artikel lesen

Polizei beschlag­nahmt Luxus­autos von Sozialhilfeempfängern

In Duisburg hat die Polizei Sozi­al­hil­fe­emp­fänger kon­trol­liert, die im Ver­dacht stehen, ihre Leis­tungen zu Unrecht zu kas­sieren. Das Augenmerk der Ermittler lag auf teuren Autos, die sich Sozi­al­hil­fe­emp­fänger eigentlich nicht leisten können – und sie wurden prompt mas­senhaft fündig.  Wie Staats­an­walt­schaft und Polizei Duisburg in einer Pres­se­mit­teilung mit­teilten, wurde in der Zeit von 8 bis 12 Uhr […]

Den ganzen Artikel lesen

Alarm: Wenn eine Million Arme ein­wandern, steigt die Ungleichheit!

Wenn man diesen Titel für einen Artikel wählen würde, wäre die Nach­richt klar. Jeder, der etwas über mathe­ma­tische Kennt­nisse verfügt, wüsste sofort, dass alleine durch die Mix­ver­än­derung die Ungleichheit zunehmen muss. Wenn man das nicht will, so wäre die richtige Schluss­fol­gerung: weniger Zuwan­derung, weniger Armut, Problem gelöst. Das aber ist “aus­län­der­feindlich” und “ras­sis­tisch”. Besser also: […]

Den ganzen Artikel lesen

Unfassbar: Jeder zehnte Hartz-IV-Bezieher kommt aus Syrien, bei über 27.000 ist nicht mal die Her­kunft klar!

Berlin – Neues zum Thema „Wert­voller als Gold – und Kon­troll­verlust“: Durch die starke Zuwan­derung von Flücht­lingen steigt die Zahl aus­län­di­scher Hartz-IV-Emp­­fänger weiter an. Das berichtet „Bild“ (Freitag) unter Berufung auf Zahlen der Bun­des­agentur für Arbeit. Danach gab es Ende Dezember 5,93 Mil­lionen Hartz-IV-Emp­fänger. Davon waren 2,03 Mil­lionen (34,3 Prozent) Aus­länder. Fast die Hälfte von […]

Den ganzen Artikel lesen

Warum wir gegen Sozi­al­hilfe sein sollten

Die Aus­zahlung von sozialer Unter­stützung mag im Interesse der Betrof­fenen sein (unab­hängig von der Frage, warum sie Betroffene sind). Gleichwohl folgt diese Zahlung offen­sichtlich nicht den Bedürf­nissen der Betrof­fenen, sondern denen der Büro­kratie. (Von Stefan Blan­kertz) Ein besonders augen­fäl­liges Bei­spiel ist die in allen Wohl­fahrts­staaten zu beob­ach­tende Tendenz , Emp­fänger von Aus­gleichs­zah­lungen räumlich zu konzentrieren. […]

Den ganzen Artikel lesen

Hartz IV-Sank­tionen: Zu einem Drittel Familien mit Kindern betroffen (Video)

Es gibt auch Linke, die einen guten Job machen. So in diesem Fall die Linken-Par­­tei­­chefin Katja Kipping, die eine Anfrage an die Bun­des­agentur für Arbeit stellte. Sie wollte wissen, wen die vor­ge­se­henen Sank­tionen bei Hartz IV treffen, wie oft und warum und mit welchen Aus­wir­kungen. Das Ergebnis würde man heute „Wasser auf die Mühlen der […]

Den ganzen Artikel lesen

Von der Schweiz können wir lernen, wie man mit Sozi­al­be­trügern umgeht

Ich habe lange gezögert, ob ich diesen Beitrag wirklich so bringen kann. Zu groß ist die Gefahr von Anfein­dungen. Und zwar von allen Seiten. Dennoch habe ich mich ent­schlossen, ihn zu bringen, was vor allem damit zu tun hat, dass wir drauf und dran sind, unsere Gesell­schaft sozial und finan­ziell zu über­fordern. Ich erinnere an […]

Den ganzen Artikel lesen

Warum die Deut­schen viel arbeiten, aber viel zu wenig davon haben

Wer sich fragt, warum die AfD in Umfragen nicht mehr von dem SPD-Desaster, der offen­sicht­lichen Krise des Par­tei­en­staates und der inhalt­lichen wie per­so­nellen Erschöpfung der Merkel-Ära Kapital schlägt, wird sicher mehrere Ant­worten finden. Ein Grund dafür dürfte aber sein, dass bislang noch nicht richtig und ent­schlossen ange­packt wurde, den im viel­fäl­tigen Berufs­leben ste­henden Lands­leuten wirksam […]

Den ganzen Artikel lesen

Stadt Stuttgart bevorzugt Flücht­linge bei der Vergabe von Sozialwohnungen

In Deutschland in die miss­liche Lage der Abhän­gigkeit von Sozi­al­leis­tungen zu kommen, ist eigentlich meist Demü­tigung genug. Noch demü­ti­gender wird es aller­dings, wenn das eigene Land dann lieber Gäste bei der Ver­teilung von Not­hilfe bevorzugt als die eigenen Bürger. Sozi­al­woh­nungen sind ein knappes Gut geworden. In den letzten Jahr­zehnten haben die meisten Städte und Gemeinden […]

Den ganzen Artikel lesen

Sozi­al­leis­tungen: Das Basis­wissen über Wohngeld

Wohngeld ist eine Sozi­al­leistung, auf die grund­sätzlich alle finanz­schwachen Bürger Anspruch haben. Trotzdem bekommt nicht jeder Wohngeld, der sich für finan­ziell schwach hält. Es müssen Vor­aus­set­zungen erfüllt sein, damit das Wohngeld bezogen werden kann. Wer bekommt Wohngeld? Anspruch haben grund­sätzlich alle wirt­schaftlich schwach gestellten Bürger. Ansprüche auf Wohngeld haben nicht nur Mieter. Auch Eigen­tümer von […]

Den ganzen Artikel lesen